Neuhaus, 26.09.2011 - Unter dem Titel "Von herzoglichen Genüssen - über Küche und Kunst am herzoglichen Hof in Neuhaus" findet am 2. Oktober 2011 im Rahmen der Geschmackstage 2011 "Köstliches Deutschland“ in Neuhaus ein kulinarischer Rundgang statt: Anhand der Küchenordnung Herzogs Julius Heinrich von 1658 wird ein Blick auf die herzogliche Tafel geworfen.

Anordnungen für Tafeldecker und Koch lassen den Alltag in der Residenz auch nach 350 Jahren lebendig werden. Nach dem kleinen Rundgang zur ehemaligen Residenz können barocke Leckerbissen nach historischen Rezepten probiert werden. Theater und Musik, lukullische Tafelfreuden und Repräsentation - auch in Neuhaus ließen die Fürsten es sich gut gehen. Geführt wird der Rundgang von Sabine Wittkopf - Historikerin und zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin.

Beginn:
Haus des Gastes
Am Markt 5
Neuhaus

Start um 11 Uhr.

Kosten: 10,- € für Erwachsene, Kinder frei.

Info: 038841-61377.