Lüneburg, 14.04.2018 - Die Bockelmannstraße ist in der kommenden Woche für Autos wechselseitig nur einspurig befahrbar. Wegen eines Schadens sind an der Bahnbrücke auf Höhe des Klosters Lüne Reparaturarbeiten nötig. Dafür muss die Fahrbahn in Richtung Innenstadt gesperrt werden. Die von der Stadt beauftragten Reparaturarbeiten werden voraussichtlich von Montag, 16. April, bis Freitag, 20. April, dauern. Zwischen 8 und 17 Uhr wird hier eine mobile Ampel den Verkehr regeln. Außerhalb dieses Zeitraumes ist die Fahrbahn in beide Richtungen befahrbar. Die Geh- und Radwege sind nicht von den Arbeiten betroffen und können normal genutzt werden.