Lüneburg, 20.06.2018 - In der Nacht vom 20. auf den 21. Juni wird die Bundesautobahn A39 zwischen den Anschlussstellen Winsen-Ost und Lüneburg-Nord in Fahrtrichtung Lüneburg im Zeitraum vom 19 bis 6 Uhr voll gesperrt. Ebenso ist in diesem Zeitraum ein Auffahren von der Bundesstraße 404 aus Fahrtrichtung Geesthacht auf die A39 in Fahrtrichtung Lüneburg nicht möglich. Grund hierfür sind dringend notwendige Instandsetzungsarbeiten der Schutzeinrichtung sowie des Fahrbahnseitenraumes in diesem Streckenabschnitt, erklärt die Landesstraßenbaubehörde in Lüneburg.

Als Umleitungsstrecken dienen die ausgewiesenen Umleitungsstrecken der Autobahn an den angrenzenden Anschlussstellen (AS). Ab Winsen-Ost wird der Verkehr über die U92 zur AS Lüneburg-Nord geführt. Der Verkehr der B404 wird ab der AS Handorf ebenfalls über die U92 zur AS Lüneburg-Nord geführt.

Weiterführende Informationen zu dieser Baumaßnahme unter https://www.strassenbau.niedersachsen.de/geschaeftsbereiche/lueneburg/projekte/.