Auch für die Kinderbetreuung der Helfer ist gesorgt

Bleckede, 06.06.2013 - Eine kleine, aber aufmerksame Geste der Anerkennung der Arbeit der vielen Hochwasser-Helfer hat sich die Stadt Bleckede einfallen lassen. Bis 22 Uhr durften die Einsatzeinheiten ebenso wie die zahlreichen freiwilligen Helfer heute kostenlos das Waldbad Alt Garge nutzen. Das Bad in den gekachelten Fluten wurde nach den anstrengenden Arbeiten entlang der Elbe bei hochsommerlichen Temperaturen dankbar angenommen.

Für die Helfer stellt die Stadt Bleckede an diesem Wochenende auch eine Kinderbetreuung zur Verfügung. Kinder zwischen 3 und 7 Jahren können zur Betreuung in die "Kindertagesstätte Robert Koch", Robert Koch-Straße 9, 21354 Bleckede gebracht werden. Hier werden die Mädchen und Jungen am kommenden Sonnabend und Sonntag durchgehend von 9 bis 15 Uhr betreut. Kindererzieherinnen und -pflegerinnen kümmern sich um die Kinder.