Bleckede, 27.06.2013 - Der Stadt Bleckede ist bei dem jüngsten Elbe-Hochwasser dank des Einsatzes zahlreicher Helfer eine Überschwemmungs-Katastrophe erspart geblieben. Nun will sich die Stadt bei den Hochwasser-Helfern bedanken und organisiert hierfür eine Helfer-Party. Unter dem Motto "Gemeinsam sind wir stark" wird am 24. August von 18 bis 24 Uhr auf dem Bleckeder Schützenplatz gefeiert. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm sowie Getränke und Speisen zu geringen Preisen sind geplant. Der Erlös soll der Jugendfeuerwehr und den Flutopfern in Fischbeck zu Gute kommen. 

Kommentare  

# jürgen Hempel 2013-06-28 16:50
Presse › Pressemitteilungen
27.06.2013
Trauerspiel der SPD bei den Fluthilfen
Uneinheitliches Abstimmungsverh alten zum Nachtragshausha lt
Norbert Barthle
Der Haushaltsaussch uss hat heute dem Fluthilfegesetz einstimmig und dem Nachtragshausha lt nur gegen die Stimmen der SPD zugestimmt. Hierzu äußert sich der haushaltspoliti sche Sprecher der CDU/CSU-Bundest agsfraktion, Norbert Barthle:
Eine in sich zerrissene SPD hat heute völlig überraschend gegen den Nachtragshausha lt gestimmt. Die SPD spricht sich damit faktisch gegen die Fluthilfen aus, denn ohne Finanzierung gibt es keine Hilfen. Die SPD hat auch keinen konkreten Finanzierungsvo rschlag gemacht. Vermutlich träumen die Sozialdemokrate n weiter von ihren Steuererhöhunge n, die die Koalition von Anfang an abgelehnt hat. Die SPD-Fraktion verabschiedet sich aus dem großen solidarischen Zusammenhalt der letzten Wochen und liefert ein Trauerspiel ab.


Hintergrund:

Bei der SPD gab es heute im Haushaltsaussch uss ein uneinheitliches Abstimmungsverh alten zum Nachtragshausha lt, der der Finanzierung der Fluthilfen dient: Bei zwei Zustimmungen hat die SPD-Fraktion ansonsten den Nachtragshausha lt abgelehnt.
Antworten | Dem Administrator melden