Bleckede, 21.06.2011 - Das Bleckeder ElbSchloss-Festival wartet am 26. Juni, dem letzten Tag der dreitägigen Veranstaltung, gleich mit zwei Aufführungen für die jüngere Generation auf. Um 11.00 Uhr wird im Schlosshof des Schlosses Bleckede das Kinderkonzert

„Der Meisterdieb und das Geisterquartett" von und mit dem Pindakaas Saxophon Quartett und dem Schauspieler, Sänger und Autor Martin Heim aufgeführt.

Das Konzert ist ein "kriminelles" Musiktheater für Kinder ab 6 Jahren, Eltern und Junggebliebene mit Musik von Barock bis zum Pop, das die Kinder zum Lachen aber auch zum Nachdenken bringen soll und an die auch musikbegeisterte Erwachsene ihren Spaß haben werden.

Um 16.00 Uhr präsentieren sich dann die Preisträger des Schüler-Musikwettbewerbs, den der Landkreis Lüneburg für die Schülerinnen und Schüler seiner Schulen ausrichtete, in einem großen Abschlusskonzert auf der Schlossbühne. Mit dabei die Rockband „Blackout" von der Reaschule Oedeme, Patricia Albers von der Hauptschule Oedeme sowie der Schulchor des Bernhard-Riemann-Gymnasiums Scharnebeck.

Karten sind an den Abendkassen sowie im Vorverkauf erhältlich: bei der LZ-Veranstaltungskasse in Lüneburg, Am Sande 17, bei der Tourist-Information im Biosphaerium Elbtalaue in Bleckede (Tel. 0 58 52 / 95 14-14), bei der Buchhandlung W. Hohmann in Bleckede (Tel. 0 58 52 / 524) sowie online unter www.elbschloss-festival.de erhältlich.