Drucken

Bleckede, 03.09.2013 - Wer am 8. September in Bleckede den Start zur diesjährigen ElbeVeloTour nicht verpassen will, muss nicht unbedingt mit Rad oder Auto anreisen. Die Stadt hat sich wieder die Unterstützung der Museumsbahn Bleckeder Kleinbahn der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsfreunde Lüneburg e.V. (AVL) gesichert. Der historische Kleinbahnzug fährt um 8.40 Uhr ab Lüneburg Hauptbahnhof (Gleis 4/5) über Erbstorf, Scharnebeck, Rullstorf, Boltersen und Neetze bis in das Zentrum der Elbestadt. Der Schlosshof, der Startpunkt in Bleckede, ist etwa zwei Fahrradminuten vom Bleckeder Bahnhof entfernt.

Die Rückfahrt nach Lüneburg ist um 16.45 Uhr. Fahrkarten gibt es direkt im Zug beim Schaffner. Die Museumsbahn empfiehlt dem Reisewilligen, von der kostenlosen Reservierungsmöglichkeit in der Touristeninformation der Stadt Bleckede im Biosphaerium unter 05852-9514-14, täglich von 10-18 Uhr, Gebrauch zu machen. Hier erfährt man auch die Abfahrzeiten von den Unterwegs-Bahnhöfen sowie die Fahrpreise.

Für Radfahrer, die dennoch mit dem Auto anreisen, stehen ausreichend kostenlose Parkplätze beim Bleckeder Haus zur Verfügung.