Drucken

Elbestadt lädt wieder zum Hafensonntag ein

Der Bleckeder Hafen wird wieder Anziehungspunkt für Jung und Alt. Foto: Stadt BleckedeBleckede, 10.06.2016 - Käse und Eis, Räucherfisch und Saft aus Bleckede, Naschwerk und Dekoartikel sowie eine Reihe von Booten und Schiffen von öffentlichen Institutionen laden an diesem Sonntag von 11 bis 17 Uhr ein, den Bleckeder Hafen zu entdecken: Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) hat sich mit Peilboot und Schwimmgreifer angekündigt. Aber auch die Wasserschutzpolizei und DLRG kommen mit jeweils einem Boot. Der DLRG zeigt darüber hinaus noch ein Einsatzfahrzeug und die Feuerwehr Bleckede präsentiert drei Löschfahrzeuge.

Während sich die Kinder beim Schützenverein im Lichtpunktschießen ausprobieren können, können sich Jugendliche und Erwachsene über Karrieremöglichkeiten im Karrieretruck der Bundeswehr erkundigen. Die Zollhundeschule mit Dienstsitz in Bleckede wird ab 13 Uhr zeigen, wie ein Spürhundeteam des Hauptzollamts Hannover arbeitet. 

In Zusammenarbeit mit der Stadt Bleckede, der Werbegemeinschaft Handel und Handwerk in Bleckede, dem Biosphaerium Elbtalaue und dem Bürger-Verein Bleckede organisiert der Verkehrsverein Elbtalaue Bleckede-Dahlenburg bereits zum dritten Mal die "Bleckeder Hafensonntage“.