Drucken

Für die 3. Drachenbootmeisterschaften können sich noch Mannschaften bewerben

Ein Riesen-Spaß für alle: die Drachenbootrennen in Bleckede. Foto: Stdat BleckedeBleckede, 20.06.2019 - Nach 2017 ist es wieder so weit: Bei den traditionellen Bleckeder Hafentagen zwischen Fähranleger und Pegelhaus werden am Sonntag, 25. August, die 3. Bleckeder Drachenbootmeisterschaften ausgetragen: Teams aus Bleckede und Umgebung – ausgerüstet mit Drachenbooten und Steuermann – gehen an den Start und kämpfen um Ruhm, Ehre, die besten Zeiten und natürlich um den Sieg. Jetzt wird eine Mannschaft gesucht, die gegen den Sieger von 2017 antreten und gewinnen will.

Eine Mannschaft muss aus 18 Paddlern sowie einem Trommler bestehen. Teams bzw. Mannschaften können zum Beispiel lose Gruppen aus Freunden und Nachbarn sein. Aber auch Teams aus Vereinsmitgliedern, Verbänden, Firmenmitarbeitern oder Organisationen sind möglich. Die Boote sowie die Steuermänner werden gestellt. Eine einheitliche Teamkleidung während der Rennen ist erwünscht, ist aber nicht Voraussetzung. Das am besten kostümierte Team erhält einen Sachpreis.

Bei dem Rennen müssen die beiden Boote 250 Meter so schnell wie möglich zurücklegen, denn die Teams fahren nicht nur gegen eine andere Mannschaft, sondern auch gegen die Zeit. Der Sieger von 2017, die "Fire Dragons" – das Team der Feuerwehren der Stadt Bleckede –, tritt ebenfalls an mit dem Ziel, den Meistertitel zu verteidigen.

Das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen können unter www.bleckeder-hafentage.de abgerufen werden. Anmelden können sich Teams bis zum 11. Juli.