Stadt bietet Termine ab Ende März an

Bleckede, 11.03.2021 - Noch nicht geimpfte Bleckeder Bürger über 80 Jahre können sich demnächst auch in der Elbtal-Grundschule in Bleckede impfen lassen. Bislang waren Impfungen nur im Lüneburger Impfzentrum vorgesehen. In Zusammenarbeit mit dem Impfzentrum bietet die Stadt Bleckede für diese Personengruppe jetzt einen Impftermin ab 30. März direkt in Bleckede an.

Voraussetzung für die Inanspruchnahme dieser Impfmöglichkeit ist, dass noch kein Impftermin im Impfzentrum Lüneburg vereinbart oder bereits wahrgenommen wurde.

Der Termin für die Erst-Impfung ist am Dienstag, 30. März. Für diesen Termin sind der Stadt Bleckede 120 Impfdosen zugeteilt worden. Die notwendige zweite Impfung wird am 20. April durchgeführt. Die Impfung findet in der Turnhalle der Elbtalgrundschule Bleckede, Lauenburger Str. 15, in Bleckede statt.

Termine können bis Donnerstag, 25. März, direkt mit dem Bleckeder Rathaus unter Tel. 05852-97755 vereinbart werden. Die Rufnummer ist von Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr erreichbar. Zu dem vereinbarten Impftermin müssen der Personalausweis, Impfausweis und der ausgefüllte Einwilligungs- und Anamnesebogen mitgebracht werden.