Drucken

Hannelore Hoger liest in Konau

Die Schauspielerin Hannelore Hoger liest am 23. Dezember in Konau. Foto: VeranstalterKonau, 16.12.2018 - Der Liederzyklus "Winterreise", den Franz Schubert 1827 nach Gedichten von Wilhelm Müller vertont hat, beschreibt in 24 Stationen Erinnerungen und Seelenzustände eines von der Liebe enttäuschten Mannes, der, heimatlos geworden, durch düstere und fahle Winterlandschaften wandert. Auch Georg Büchner erzählt in seiner Novelle "Lenz" von einem nach seiner Seelenruhe suchenden Menschen. Am 23. Dezember liest die bekannte Schauspielerin Hannelore Hoger im Kulturverein Konau 25 Passagen aus dieser Novelle zu den Liedern von Franz Schubert.

Begleitet wurd Hoger von der vielseitigen Sängerin Felicitas Breest und am Flügel von dem Pianisten und Publizisten Siegfried Gerlich. Die Vorstellung beginnt um 15 Uhr. Für heiße Getränke und mehr ist ab 14 Uhr in der Scheune gesorgt. Der Eintritt beträgt 15 Euro, Schüler, Azubis und Studenten haben freien Eintritt. Karten können unter der Telefonnummer 038841-61964 (Anrufbeantworter) und per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorbestellt oder in der Buchhandlung Jasker, Sumter Straße 4 in Neuhaus erworben werden.