Arbeitsniederlegungen im Amt Neuhaus – Auch Schüler betroffen, Unterricht findet dennoch statt

Amt Neuhaus, 22.01.2018 - Schüler aus Amt Neuhaus müssen morgen, Dienstag, 23. Januar, mit Ausfällen und Verspätungen im Busverkehr rechnen. Die Gewerkschaft Verdi kündigte heute Abend Streiks an, bei denen Fahrer der Verkehrsgesellschaft Ludwigslust-Parchim (VLP) am Dienstag ihre Arbeit niederlegen wollen. Das betrifft auch die Buslinien in Amt Neuhaus im Landkreis Lüneburg, wie die Kreisverwaltung am Abend mitteilte. Der Unterricht an allen Schulen in Amt Neuhaus findet dennoch statt. Schüler, die den kompletten Weg zur Schule mit Mietwagen befördert werden, sind nicht von den Streiks betroffen.

Aktuelle Informationen gibt es im Internet unter www.landkreis-lueneburg.de sowie unter http://www.vlp-lup.de/linienverkehr-faellt-aus-ver-di-ruft-zu-warnstreiks-im-oepnv-mecklenburg-vorpommern-auf/.