Stadt Bleckede

Elbe-Hochwasser: Beeindruckende Welle der Hilfsbereitschaft

Viele Hundert Freiwillige - Vorerst kein weiterer Bedarf - Prognose: Höchstwasserstände werden stellenweise überschritten

Bleckede/Hannover, 06.06.2013 - Der großen Hochwasserwelle der Elbe, die an diesem Wochenende den Landkreis Lüneburg erreichen wird, haben die Menschen in diesem Landkreis eine große Welle der Hilfsbereitschaft und Tatkraft entgegengesetzt. Hunderte freiwillige Helfer waren den Aufrufen des Landkreises und der betroffenen Samtgemeinden gefolgt und hatten sich an den Einsatzorten in Scharnebeck, Bleckede und im Amt Neuhaus gemeldet.

Kühles Nass für fleißige Helfer

Auch für die Kinderbetreuung der Helfer ist gesorgt

Bleckede, 06.06.2013 - Eine kleine, aber aufmerksame Geste der Anerkennung der Arbeit der vielen Hochwasser-Helfer hat sich die Stadt Bleckede einfallen lassen. Bis 22 Uhr durften die Einsatzeinheiten ebenso wie die zahlreichen freiwilligen Helfer heute kostenlos das Waldbad Alt Garge nutzen. Das Bad in den gekachelten Fluten wurde nach den anstrengenden Arbeiten entlang der Elbe bei hochsommerlichen Temperaturen dankbar angenommen.

Bleckeder füllten über 80.000 Sandsäcke

Mehr als 250 freiwillige Helfer folgten den Aufrufen der Stadt

Bleckede, 05.06.2013 - Die Vorbereitungen auf den Hochwasserscheitel der Elbe laufen in Bleckede auf Hochtouren. Mehr als 80.000 Sandsäcke wurden bis jetzt an den Stationen in Bleckede gefüllt und auf Paletten gelagert, teilt die Feuerwehr Bleckede mit. An der Aktion haben heute Vormittag 60 Schüler der Hauptschule Bleckede mitgewirkt, über 250 freiwillige Helfer sind den Aufrufen der Stadt gefolgt. Die Lehrgangsteilnehmer und Ausbilder der Diensthundeschule waren ebenso an der Sandsackproduktion beteiligt wie Realschule und die Schule Marienau.

Premiere im Ackerbürgerhaus

Bleckede, 15.05.2013 - Das Ackerbürgerhaus in Bleckede feiert am 18. Mai Premiere. Erstmalig werden in der ehemaligen Schmiede, die kürzlich von Inken und Thomas Weiseth als neuer Ausstellungsraum für Bleckeder Künstler und kunstvolle Bleckeder ins Leben gerufen wurde, Werke der Öffentlichkeit präsentiert. Den Anfang der insgesamt 17 Aussteller, die regelmäßig im Ackerbürgerhaus in der Schloßstraße 3 ausstellen werden, machen Kathleen Fehling und Christiane Schulte-Neubert aus Breetze sowie Christine Knopf aus Bleckede.

Bleckede informiert über neuen Seniorenbeirat

Informationsnachmittag am 16. Mai - Kandidaten gesucht  

Bleckede, 04.05.2013 - Bleckede soll einen Seniorenbeirat bekommen, das beschloss der Stadtrat in seiner Sitzung am 13. Dezember. Die Stadt will mit der Einrichtung dieser Interessenvertretung die aktive Teilnahme älterer Einwohnerinnen und Einwohner am gesellschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Leben in ihrer Stadt fördern. Über die Ziele und Aufgaben des Seniorenbeirats und das Verfahren zur Aufstellung und Wahl dieses Gremiums informiert die Stadt im Rahmen eines Informationsnachmittags am 16. Mai um 16.30 Uhr im Schlosssaal des Bleckeder Schlosses.

Robin Wood kommt nach Alt Garge

Umweltschützer wollen sich ein Bild über Schadstofffunde machen

Alt Garge, 01.05.2013 - Die Umweltschutz-organisation "Robin Wood" wird morgen, 2. Mai, gegen 11 Uhr mit einem Floß im Sportboothafen von Alt Garge einlaufen. Die Mitglieder der Organisation befinden sich auf der Fahrt nach Hamburg, um dort an der Hafenblockade gegen das Vattenfall-Kohlekraftwerk Hamburg-Moorburg teilzunehmen. Den Zwischenstopp in Alt Garge wollen die Umweltschützer nutzen, um sich in Alt Garge bei Mitgliedern der "Bürgerinitiative Altlastenfreies Elbtal" über die aktuelle Situation um die Schadstofffunde in Alt Garge zu informieren.

Weitere Untersuchungen in Alt Garge

Alt Garge, 29.04.2013 - Der Energieversorger Vattenfall wird von heute an bis zum 8. Mai Bodenerkundungsarbeiten auf der Elbinsel in Alt Garge durchführen. Mit Hilfe eines Spezialfahrzeugs sollen vor Ort Boden- und Wasserproben entnommen werden, teilte das Unternehmen mit. Vattenfall will sich damit ein genaues Bild über die im Boden befindlichen Schadstoffe machen.

Wie kreativ ist Bleckede!

Alte Schmiede wird Ausstellungsraum für Werke kreativer Bleckeder

Bleckede, 10.04.2013 - Es gibt nicht mehr viele der alten Vierständerhäuser im Landkreis Lüneburg, eines davon steht in der Schloßstraße in Bleckede. Doch nur in Ausnahmefällen wird es für Veranstaltungen oder als Kaffestube genutzt und steht der Öffentlichkeit auch nur dann zur Besichtigung zur Verfügung. Dies wollen die Besitzer des Ackerbürgerhauses aus dem Jahre 1679 jetzt ändern. Zumindest für die Sommermonate soll das Haus für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Dörfergemeinschaftshaus rückt näher

Bleckede feierte Richtfest für neues Gemeinschaftshaus in Garlstorf

Bleckede/Garlstorf, 06.04.2013 - Das neue Dörfergemeinschaftshaus in Garlstorf ist wieder ein Stück wirklicher geworden. Gestern wurde im Beisein vieler Bürger aus den Bleckeder Ortsteilen Wendewisch, Garlstorf, Brackede, Radegast, Karze und Garze Richtfest in Garlstorf gefeiert. Bleckedes Bürgermeister Jens Böther dankte den Bauleuten für die hervorragenden Arbeiten und lud nach der Richtfestzeremonie zu Imbiss und Umtrunk ein. Viele Besucher nutzten das Fest für einen ersten Blick in den Neubau.

Bleckede lockt mit sechs Osterfeuern

Bleckede, 25.03.2013 - Am Ostersonnabend warten wieder zahlreiche Osterfeuer im Landkreis Lüneburg auf Freunde und Fans der einseitigen Wärmung. Die wie immer sehr rührige Feuerwehr Bleckede hat jetzt die Termine für die Bleckeder Ortsteile aufgelistet. Etwas befremdend: In Rosenthal wird das Feuer bereits an Gründonnerstag, also noch vor Karfreitag entzündet. In Alt Garge fällt das Osterfeuer aufgrund der Deichbaustelle in diesem Jahr aus - geplant ist stattdessen ein Maifeuer. Und: Die Jugendfeuerwehr Bleckede und die Feuerwehr Brackede veranstalten ihr traditionelles Sonnenwendfeuer im Juni.