Parteiloser wird neuer Bürgermeister von Bleckede

Dennis Neumann wird neuer Bürgermeister von Bleckede. Foto: ngh Bleckede, 24.11.2019 - Dennis Neumann ist neuer Bürgermeister von Bleckede. In der heutigen Stichwahl setzte sich der parteilose Bewerber souverän mit 68,3 Pozent der gültigen Stimmen gegen seinen Konkurrenten Felix Petersen (CDU) durch, der es auf 31,7 Prozent brachte. Neumann wird damit Nachfolger von Jens Böther (CDU), der als Sieger bei der Landratswahl für den Landkreis Lüneburg hervorging und vor drei Wochen die Nachfolge von Manfred Nahrstedt (SPD) antrat.

Bereits beim ersten Wahldurchgang ging Neumann als Sieger hervor, verfehlte aber mit 49,84 Prozent die absolute Mehrheit äußerst knapp und musste sich heute in der Stichwahl dem Zweitplatzierten Petersen stellen, der es beim ersten Durchgang auf 28,2 Prozent gebracht hatte. Einzelkandidat Martin Gödecke, der 21,96 Prozent der Stimmen erzielte, durfte nicht erneut antreten.

Den klaren Wahlsieg hat Neumann vermutlich auch der SPD und den Grünen zu verdanken, die sich für den Parteilosen ausgesprochen hatten. Die FDP hatte sich für Petersen ausgesprochen. Die heutige Wahlbeteiligung betrug 49,67 Prozent.

Die Ergebnisse für Dennis Neumann in den Ortsteilen:

  • Alt Garge: 77,33 %
  • Barskamp: 58,09 %
  • Brackede: 65,85 %
  • Breetze: 64,20 %
  • Garlstorf: 61,29 %
  • Garze: 58,62 %
  • Göddingen: 54,95%
  • Karze: 56,41 %
  • Radegast: 59,52 %
  • Walmsburg: 57,14 %
  • Wendewisch: 70,79 %
  • Stadt Bleckede: 68,30 %