Kurz notiert

Lüneburg, 19.04.2021 - Die Baumstraße im Lüneburger Wasserviertel wird noch länger gesperrt bleiben. Grund sind laut Stadtverwaltung die Beseitigung wesentlicher Baumängel im Straßen- und Gehwegbereich. Private und gewerbliche Anlieger der Baustelle seien informiert worden. Wie lange die Sperrung anhält, stehe noch nicht fest.


Radbruch, 18.04.2021 - Autofahrer müssen sich ab Montag, 19. April, auf Einschränkungen an der Kreisstraße 43 zwischen Radbruch und Rottorf einstellen. Grund sind weitere Sanierungsarbeiten. Die Straße wird für etwa eine Woche halbseitig gesperrt. Der Landkreis Lüneburg lässt die Fahrbahn seit dem vergangenen Jahr erneuern. Im letzten Schritt erhalten die Brückenkappen als Schutzbegrenzung zum Fußgänger- und Radfahrbereich eine neue Beschichtung. 


Bauarbeiten zwischen Drögennindorf und Oerzen bis September

Lüneburg, 15.04.2021 - Im Zuge der Bundesstraße 209 zwischen Drögennindorf und Oerzen müssen Verkehrsteilnehmer mit Behinderungen rechnen. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mitteilt, finden dort unter Vollsperrung Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn statt. Die Ausführung erfolgt dabei zur Vermeidung größerer Verkehrsbeschränkungen in acht Bauabschnitten.


Stadtverwaltung rechnet mit weiträumigen Verkehrsbeeinträchtigungen

Lüneburg, 15.04.2021 - Mit Behinderungen durch eine Fahrrad-Demonstration auf der Lüneburger Ostumgehung müssen Verkehrsteilnehmer am kommenden Sonnabend, 17. April, in der Zeit zwischen 12 und 14.30 Uhr rechnen. Angemeldet sind laut Stadtverwaltung 200 Teilnehmer. Start der Fahrrad-Demo ist der Bahnhofsvorplatz, von dort geht es durch den östlichen Teil Lüneburgs und über die Ostumgehung zurück zum Bahnhof.  


Am 19. April wird mit der Sanierung des Bauwerks begonnen

Das Lösegrabenwehr ist inzwischen auch eine viel genutzt Verbindung zwischen dem neuen Wohngebiet Ilmenaugarten und der Innenstadt. Foto: LGheuteLüneburg, 14.04.2021 - Mit Einschränkungen müssen Radfahrer und Fußgänger rechnen, die den Übergang des Lösegrabenwehrs nutzen. Noch in dieser Woche werden dort Vorbereitungen für die anstehende Sanierung des Wehrs getroffen, die ab Montag, 19. April, beginnt. Von da an werde die Wehranlage für mindestens sechs Monate voll gesperrt, teilte die Stadtverwaltung mit.


Lüneburg, 12.04.2021 - Von heute an bis einschließlich Donnerstag, 15. April, müssen Verkehrsteilnehmer an der Uelzener Straße jeweils in der Zeit zwischen 7 bis 18 Uhr mit Beeinträchtigungen rechnen. In dieser Zeit wird die Fahrbahn für Autofahrer halbseitig im Abschnitt zwischen Soltauer Straße bis Höhe Goethestraße gesperrt. Zur Begründung nennt die Stadtverwaltung das Aufstellen eines Autokrans. Der Verkehr wird solange einspurig über eine Ampelanlage koordiniert.


Lüneburg, 12.04.2021 - Wegen Baumschnittarbeiten im Bereich der Amselbrücke muss der Amselweg am Dienstag, 13., und Mittwoch, 14. April, in der Zeit zwischen 8 und 16 Uhr gesperrt werden. Die Umleitung erfolgt über die Willy-Brandt-Straße / Friedrich-Ebert-Brücke / Pirolweg. Für die Arbeiten wird vor Ort ein Sicherheitsbereich eingerichtet, den auch Fußgänger und Radfahrer aus Vorsichtsgründen meiden sollten, bittet die Stadtverwaltung.


Stadt verweist auf geringe Nutzung 

An einigen Bushaltestellen im Stadtgebiet werden die KVG-Busse künftig nicht mehr halten. Foto: LGheuteLüneburg, 11.04.2021 - Von Montag, 12. April, an werden nicht mehr sämtliche Bus-Haltestellen in der Stadt von der KVG angefahren. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, handelt es sich dabei ausschließlich um einige wenig genutzte Haltestellen. Die Stadt reagiert damit auf eine Anfrage des Landkreises aus dem Jahr 2019. Betroffen sind davon vier Buslinien mit insgesamt acht Haltestellen im Innenstadtbereich. 


Lüneburg, 07.04.2021 - Die Bleckeder Landstraße wird im Bereich der Eisenbahnbrücken auch weiterhin für Verkehrsbeeinträchtigungen sorgen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird der Bereich von Dienstag, 4. Mai, bis Freitag, 21, Mai, für den Bau neuer Regen- und Schmutzwasserkanäle für Autos gesperrt. Eine Umleitung über den Pulverweg wird eingerichtet.


Lüneburg, 03.04.2021 - Die Bauarbeiten an der Bahnbrücke Bleckeder Landstraße ziehen sich doch länger hin alsgeplant und können daher nicht wie angekündigt bis zum 3. April abgeschlossen werden. Daher bleibt die Straße zwischen Bahnhofstraße und Pulverweg noch bis einschließlich Freitag, 9. April, durchgängig für Autos gesperrt. Der Geh- und Radweg wird stadteinwärts aber wieder freigegeben.