Kurz notiert

Abgabe einer alten Vorderladerwaffe sorgt für gefährlichen Vorfall

Lüneburg, 13.10.2021 - Das hätte gefährlich schief gehen können: Ein lauter Knall schreckte gestern Nachmittag gegen 15:30 Uhr Mitarbeiter und Besucher der Lüneburger Kreisverwaltung auf. Bei der Inspektion einer abgegebenen alten Schusswaffe löste ein Mitarbeiter der Waffenbehörde versehentlich einen Schuss aus. 


Mit "Mord im Wendland" ist beim Gmeiner-Verlag ein weiterer "Heide-Krimi" erschienen

Die Titel seites des Buches "Mord im Wendland". Foto: LGheute13.10.2021 - Ruhig, naturnah, etwas zurückgeblieben, aber auch widerstandsfähig – so etwa ist das Bild vieler Menschen über das Wendland. Besonders hervorstechend ist dabei stets der Ort Gorleben, bis vor Kurzem noch geplanter Standort das atomare Endlager. Dass die Region und der Widerstand gegen das hochumstrittene Projekt aber auch für einen spannenden Krimi taugt, zeigt Klaas Kroon in seinem neu erschienenenBuch "Mord im Wendland".


Am Marienplatz soll ein mobiles Impfzentrum entstehen

Lüneburg, 03.10.2021 - Der Marienplatz ist wieder frei. Nachdem ein sogenanntes "Klimacamp" den Platz hinter dem Rathaus wochenlang blockiert hatte, steht er nun wieder als Parkplatz zur Verfügung. Allerdings werden nicht alle Parkplätze wieder genutzt werden können. Die Corona-Teststation bleibt auf dem Marienplatz an ihrem bisherigen Standort. Außerdem ist dort eine mobile Impfstation geplant.


Lüneburg, 01.10.2021 - Auf der Bundesstraße 209 ist zwischen der Anschlussstelle Oerzen und dem Häcklinger Kreuz ab dem 11. Oktober mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Wie die Straßenbaubehörde berichtet, muss der Abschnitt wegen Bauarbeiten bis voraussichtlich Ende November voll gesperrt werden. 


Lüneburg, 30.09.2021 - Früher als geplant wird die Friedrich-Ebert-Brücke für den Verkehr wieder freigegeben. Wie die Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL) mitteilt, soll die Brücke bereits am heutigen Tag wieder befahrbar sein, gut zwei Wochen früher als ursprünglich geplant.


Bahn setzt Sanierungsarbeiten an Elbquerung fort

Lauenburg, 20.09.2021 - Wegen Sanierungsarbeiten wird die Lauenburger Elbbrücke von Sonntag, 3. Oktober, bis Sonntag, 10. Oktober, vier Uhr, für den Verkehr voll gesperrt. Grund sind laut der Deutschen Bahn AG Arbeiten an zwei Brückenlagern auf der Lauenburger Seite. Sie bilden das Bindeglied zwischen dem Widerlager und der Brückenteile für die Straße und Schiene. Zudem werden einige Stahlteile des Tragwerks von Rost befreit und mit neuem Korrosionsschutz versehen.


Viele Veranstaltungen in Lüneburgs Innenstadt in der kommenden Woche 

Kein Stadtfest, dafür aber ein Freizeitpark erwartet die Lüneburger und Gäste in diesem Jahr. Foto: LGheuteLüneburg, 19.09.2021 - Für die kommende Woche sind in Lüneburg gleich mehrere Veranstaltungen angekündigt. Den Start machen am Dienstag, 21. September, die so genannten Balkon-Reden vom Rathaus von 11.45 bis 13 Uhr im Zusammenhang mit dem Internationalen Treffen des Vereins "Miteinander in Europa". Von Donnerstag, 23. September, bis Sonntag, 26. September, findet dann der Freizeitpark der Schausteller am Sande statt.


Radbruch, 19.09.2021 - Verkehrsteilnehmer müssen in Radbruch besonders ausmerksam sein. Am Freitag wurde in der Dorfmitte die Vorfahrtregelung geändert. An der Kreuzung Bardowicker Straße (Kreisstraße 42) / Schäfer-Ast-Straße hat künftig der Verkehr geradeaus auf der Kreisstraße Vorrang. Bisher gab es an dieser Stelle eine abknickende Vorfahrt. 


Lüneburg, 19.09.2021 - Die Bleckeder Landstraße wird von Montag, 20. September, 18 Uhr, bis Dienstag, 21. September, 6 Uhr, zwischen Bahnhofstraße und Pulverweg für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Grund sind Inspektionsarbeiten an den eingebauten Hilfsbrücken. Auf der Nordseite der Bleckeder Landstraße ist auch der Geh- und Radweg gesperrt.


Lüneburg, 19.09.2021- Die Wallstraße wird einen Tag länger gesperrt bleiben als ursprünglich geplant. Erst am Mittwoch, 22. September, wird die Straße für den Verkehr wieder freigegeben. Die Stadt lässt die Straße, die bereits seit Ende 2020 als Fahrradstraße ausgewiesen ist, aktuell auch baulich an die Anforderungen einer Fahrradstraße anpassen.