Kurz notiert

Lüneburg, 25.10.2020 - Wegen Bauarbeiten kommt es im von Montag, 26. Oktober, bis Freitag, 13. November, im Moldenweg zu Behinderungen und wechselseitigen Sperrungen. Wie die Stadtverwaltung weiter meldet, wird die Verkehrsführung in dieser Zeit als Einbahnstraße in Richtung Hamburger Straße ausgewiesen.


Am 26. Oktober starten weitere Arbeiten im Stadtgebiet 

Lüneburg, 23.10.2020 - Seit Monaten wird in Lüneburg gebaut, Straßen werden erneuert, Radwege ertüchtigt oder neu angelegt, Brückensanierungen vorbereitet. Verkehrsteilnehmer müssen sich häufig in Geduld üben. Ab Montag, 26. Oktober, kommen nun nochmals weitere Baustellen hinzu, die zu Behinderungen und Sperrungen im Stadtgebiet führen werden, wie die Stadtverwaltung meldet. 


Feuerwehr schleppt Boot wieder in den Hafen

Ein Boot der Fuerwehr Bleckede schleppt das Sportboot wieder zurück in seinen Heimathafen. Foto: FF BleckedeBleckede, 21.10.2020 - Einen Sachschaden von weit mehr als 10.000 Euro verursachten vermutlich professionelle Diebe im Zeitraum vom 17. bis 19. Oktober beim Diebstahl und "Ausschlachten" eines Sportbootes in Alt Garge. Wie die Polizei berichtet, hatten vermutlich ortskundige Täter das Sportboot "Sprotte" aus dem Hafen in Alt Garge auf die Elbe gefahren oder geschleppt und dort neben dem hochwertigen Außenbordmotor auch diverse Armaturen, Hebel und Navigationsgeräte demontiert.


Lüneburg, 15.10.2020 - Die Uelzener Straße wird im Einmündungsbereich Goethestraße vom 20. Oktober, ab 8 Uhr, bis 22. Oktober, 6 Uhr, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Als Grund nennt die Stadtverwaltung die Verlegung neuer Stromkabel. Auch Fußgänger, Fahrradfahrer und Buskunden sind von der Sperrung betroffen. Der Verkehr wird an den drei Tagen über die Willy-Brandt-Straße, Stresemannstraße und Lindenstraße umgeleitet.


Lüneburg, 15.10.2020 - Das Parkhaus am Graalwall kann von Montag, 26., bis Freitag, 30. Oktober, nicht genutzt werden. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird die Zufahrt wegen Arbeiten am Stromanschluss gesperrt. Parkhaus-Nutzer werden gebeten, ihre Fahrzeuge am Sonntag, 25. Oktober, bis spätestens 18 Uhr herauszufahren. Dauerparker können für den Zeitraum der Bauarbeiten das Parkhaus Lünepark in der Johannes-Gutenberg-Straße nutzen, ihre Parkkarten werden dort jeweils für die Tage der Vollsperrung freigeschaltet.


Lüneburg, 12.10.2020 - Die Bleckeder Landstraße muss in den kommenden Tagen an mehreren Terminen jeweils nachts für einige Stunden zwischen den Einmündungen Bahnhofstraße und Pulverweg voll gesperrt werden. Grund sind Kranarbeiten an der Oberleitung der Bahngleise auf der Brücke. Die Vollsperrung beginnt aus Richtung Westen hinter der Einmündung zur Bahnhofstraße. Der Bahnhof bleibt aus dieser Richtung anfahrbar. Aus Richtung Osten beginnt die Vollsperrung hinter der Einmündung Pulverweg.


Lüneburg, 12.10.2020 - Die Theodor-Heuss-Straße wird am Dienstag, 13. Oktober, im Abschnitt Dahlenburger Landstraße bis Am Schierbrunnen von 8 bis 16 Uhr voll gesperrt. Grund: An der Einmündung der Theodor-Heuss-Straße wird der Beleuchtungsmast ausgetauscht. Einschränkungen gibt es auch für Fußgänger, Radfahrer und Buskunden.


Lüneburg, 09.10.2020 - Autofahrer auf der Kreisstraße 50 müssen sich ab Montag, 12. Oktober, auf Behinderungen an der Ortsdurchfahrt Dachtmissen einstellen. Diese wird in den kommenden acht Wochen umgestaltet zur Verkehrsberuhigung umgestaltet. Dazu wird die K50 im Bereich der Baustelle voll gesperrt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 11. Dezember.


Lüneburg, 05.10.2020 - Mit Behinderungen müssen Autofahrer im Bereich Bögelstraße ab Mittwoch, 7. Oktober, rechnen. Die Straße wird im Abschnitt Sültenweg bis zur Straße Auf der Höhe voll gesperrt. Grund: Die Straße erhält auf voller Länge eine neue Fahrbahndecke. Die Arbeiten, die in drei Abschnitten durchgeführt werden, dauern bis einschließlich 1. November. Das städtische Klinikum bleibe durchgehend erreichbar, teilt die Stadtverwaltung mit.


Sperrung der Baumstraße und Koltmannstraße

Lüneburg, 01.10.2020 - Die Baumstraße im Lüneburger Wasserviertel wird ab Dienstag, 6. Oktober, rund fünf Monate lang für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wird auf dem Abschnitt zwischen der Straße Im Wendischen Dorfe sowie der Salzstraße am Wasser der Schmutz- und Regenwasserkanal saniert. Im Zuge der Maßnahme erhält die Straße zudem eine neue Oberfläche. Das Bauende ist für März 2021 vorgesehen.