Kurz notiert

Veranstaltung der PKL in der Volkshochschule

Lüneburg, 04.11.2017 - "Lebensmüde – Zum Umgang mit Suizidgedanken" lautet das Thema des aktuellen "Lüneburger Psychose-Seminars", zu dem die Psychiatrische Klinik Lüneburg (PKL) gemeinsam mit dem Verein der Psychiatrie-Erfahrenen (VPE), der Lüneburger Angehörigengruppe und der VHS Region Lüneburg einlädt. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 7. November, von 18 bis 19.30 Uhr in Raum V1.18 der VHS, Haagestraße 4, in Lüneburg statt. Moderatorin ist Dr. med. Angela Schürmann, Chefärztin an der PKL.


Lüneburg, 04.11.2017 - Die öffentliche Toilette im Erdgeschoss des Glockenhauses, die auch mit Rollstuhl oder Rollator erreichbar ist, muss saniert und zu diesem Zweck für zwei Wochen voll gesperrt werden. Die Arbeiten dauern voraussichtlich von Montag, 6. November, bis Freitag, 17. November. Die Toiletten für Damen und Herren im ersten Stock des Glockenhauses sind von den Sanierungsarbeiten nicht betroffen und bleiben zu den üblichen Zeiten geöffnet.


Uelzen, 29.10.2017 - Auf der Strecke Hamburg - Lüneburg - Uelzen ist der Metronom in beiden Richtungen wieder im Einsatz. Es komme aber noch zu Verspätungen, teilt das Unternehmen mit. Auch die Strecke Hannover - Göttingen fahren die Züge wieder, auf allen anderen Strecken sind derzeit noch keine Zugfahrten möglich.


Auch kein Bahn-Ersatzverkehr geplant

Uelzen, 29.10.2017 - Wegen des derzeit über Norddeutschland hinwegziehenden Herbststurms "Herwart" hat die Eisenbahngesellschaft Metronom heute Morgen seinen Bahnverkehr komplett eingestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, habe es bereits eine Kollision mit einem umgestürzten Baum gegeben. Sämtliche Züge wurde daraufhin noch bis zum nächstmöglichen Bahnhof geleitet, wo sie zunächst enden. "Alle folgenden Zugfahrten entfallen bis auf weiteres", teilte Metronom-Pressesprecher Björn Pamperin mit. 


Lüneburg, 26.10.2017 - Die Autobahn 39 von Lüneburg-Nord bis zur Anschlussstelle Handorf soll im kommenden Jahr erneuert werden. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mitteilt, soll die Erneuerung der Richtungsfahrbahn Hamburg, die ursprünglich für das Jahr 2017 vorgesehen war, im März 2018 beginnen und bis Herbst 2018 andauern. In diesem Zuge soll auch die Landesstraße 216 von der Anschlussstelle Lüneburg Nord bis zur Einmündung nach Ochtmissen instandgesetzt werden.


Sanierung der L221 – Arbeiten bis voraussichtlich Mitte November

Bleckede, 15.10.2017 - Im Zuge der Landesstraße 221 (Lüneburger Straße) in der Ortsdurchfahrt Bleckede ist ab Montag, 16. Oktober, mit Behinderungen zu rechnen. Wie die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mitteilt, werden hier Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und der Gossenanlagen durchgeführt. Die Straßenbauarbeiten erfolgen in zwei Bauphasen.


Bleckede, 15.10.2017 - Ab Montag, 16. Oktober, fahren die Buslinien 5100 und 5103 in Bleckede eine leicht veränderte Route: Wegen der Bauarbeiten an der L221 können die Busse die Haltestellen Sandfeld und Lüneburger Straße nicht erreichen. Stattdessen fahren sie Ersatzhaltestellen in der Heinrich-Klinge-Straße und der Breetzer Straße an. Die Bauarbeiten sollen bis Freitag, 10. November, dauern, teilt die Kreisverwaltung in Lüneburg mit. So lange gilt auch die Umleitung für die Busse über den Nindorfer Moorweg.


Lüneburg, 14.10.2017 - Ein Teil der Konrad-Adenauer-Straße bekommt in den nächsten Wochen eine Generalüberholung. Am Montag, 16. Oktober, beginnen die Tiefbauarbeiten an dem Straßenabschnitt zwischen der Theodor-Heuss-Straße und dem Deutsch-Evern-Weg. Auf der Fahrbahn Richtung Innenstadt lässt die Hansestadt Lüneburg neuen Asphalt aufbringen. Die Bushaltestelle Konrad-Adenauer-Straße kann während der Bauarbeiten nicht angefahren werden. Fahrgäste können auf die Haltestelle St. Stephanusplatz ausweichen.


Fahrbahndecke wird saniert – Sperrung für voraussichtlich eine Woche

Lüneburg, 07.10.2017 - Auf Engpässe im Straßenverkehr müssen sich Autofahrer ab morgen, 8. Oktober, für voraussichtlich eine Woche einstellen. Auf dem Stadtring bessert die Stadt am Sonntag Fahrbahnmarkierungen aus und beginnt damit morgens am Kreisel beim Krankenhaus. Von Montag an bis voraussichtlich zum darauffolgenden Sonnabend, 14. Oktober, muss die Soltauer Straße von der Kreuzung Sülztorstraße/ Lindenstraße/ Uelzener Straße an bis zur Einfahrt vom Salü voll gesperrt werden, da die Stadt hier die Fahrbahndecke saniert.


Nach Xavier: Zugverkehr zwischen Hamburg und Hannover kann wieder rollen

Uelzen, 07.10.2017 - Wie die Metronom-Eisenbahngesellschaft in Uelzen mitteilt, ist die Bahnstrecke zwischen Hamburg und Hannover wieder frei und kann in beide Richtungen befahren werden. Allerdings gibt es auch anderen Strecken immer noch Behinderungen. Wann es planmäßigen Verkehr wieder auf allen Bahnstrecken geben wird, kann das Unternehmen derzeit noch nicht sagen. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die Angaben in der DB-Fahrplanauskunft und im DB-Navigator und die Anzeigen und Ansagen an den Bahnhöfen nicht korrekt seien.