Ochtmissen


Schulcontainer in Ochtmissen wird durch Holzkonstruktion ersetzt

Am Haken: der erste der sechs maroden Container. Foto: Stadt LüneburgLüneburg, 21.07.2022 - Ein Symbol verfehlter Schulpolitik wurde gestern vom Gelände der Grundschule in Ochtmissen entfernt. Jahrelang standen dort sechs als Klassenraum genutzte Container, mehrere Generationen von Schulanfängern mussten da durch. Nun soll das verschlissene Provisorium durch ein neues ersetzt werden, diesmal aber aus Holz.


Sinkende Nachfrage an Kinder-Impfungen gegen Corona

Lüneburg, 26.03.2022 - Rund vier Monate lang hat der Ochtmisser Sportverein (OSV) gemeinsam mit dem Landkreis Lüneburg Impfungen vor allem für Kinder und Jugendliche in der Turnhalle des OSV angeboten, morgen, Sonntag, wird ein letztes Mal gegen Corona geimpft. Die Initiatoren hätten dennoch gern weitergemacht.


Der Ochtmisser Sportverein betreibt Niedersachsens erstes und einziges Kinder-Impfzentrum

Auch die beiden Ärztinnen, die im Ochtmisser Team mitmachen, haben Spaß an der Aktion. Foto: privatLüneburg, 28.01.2022 - Wenn der Ochtmisser Sportverein heute Nachmittag wieder seine Tore öffnet, ist der Parcours bereits aufgebaut. Doch dieses Mal geht's nicht um körperliche Ertüchtigung, sondern um Gesunderhaltung. Denn seit Kurzem werden in der Sporthalle des OSV an Wochenenden Kinder im Alter von fünf bis elf Jahren gegen Corona geimpft. Eine Aktion, die vor allem außerhalb von Lüneburg gut ankommt. 


In Ochtmissen gibt es ein neues Impfangebot für Kinder

Lüneburg, 11.01.2022 - Wer sein Kind gegen Corona impfen lassen möchte, dafür aber nicht extra nach Embsen fahren will, kann dies künftig auch in Ochtmissen machen. Gemeinsam mit dem Ochtmisser Sportverein hat der Landkreis Lüneburg eine Impfaktion auf die Beine gestellt, die vom kommenden Freitag, 14. Januar, an künftig regelmäßig an Wochenenden angeboten werden soll.


Erster Bauabschnitt in Ochtmissen gestartet

Noch bis zum 20. Dezember wird der Weg An der Buchholzer Bahn gesperrt bleiben. Foto: LGheuteLüneburg, 12.12.2019 - Noch bis zum 20. Dezember findet der Ausbau der Radwegeverbindung An der Buchholzer Bahn in Ochtmissen statt. Der Ausbau ist Teil der geplanten Ortsverbindungen zwischen Bardowick, Vögelsen und Lüneburg, die in mehreren Bauabschnitten durchgeführt werden sollen. Im ersten Schritt wird jetzt der Teilabschnitt zwischen An der Beeke bis zur Bebauungsgrenze Ochtmissen ausgebaut. Ochtmissen soll damit für Radfahrer besser an die Hamburger Straße und damit auch an die Innenstadt und den Bahnhof angebunden werden.


Bei einer Drückjagd wurden drei Wildschweine erlegt – Tiere verwüsten Grundstücke

Lüneburg, 21.10.2018 - Drei Wildschweine sind bei einer Drückjagd rund um Ochtmissen erlegt worden, darunter ein großer Keiler. "Das hätten durchaus noch ein paar mehr sein können", bilanziert Ochtmissens Ortsbürgermeister Jens-Peter Schultz, denn die Ochtmisser werden immer wieder von Wildschweinen heimgesucht. Regelmäßig werden die Tiere in der unmittelbaren Nähe des Ortsteils gesichtet, zuletzt auch mitten im Ort. Die Tiere wühlten einen Spiel- und Bolzplatz um und verwüsteten mehrfach Vorgärten auf der Suche nach Nahrung.


Jens-Peter Schultz als Ortsbürgermeister wiedergewählt

Der neue Ortsrat Ochtmissen: (v.l.) Henry Nega (CDU), Knut Henke (Grüne), Jens-Peter Schultz (SPD), Helmut Panknin (CDU), Jens Kiesel (SPD), Sylvia Witt (parteilos), Frank Soldan (FDP). Es fehlen: Erwin Rose (parteilos) und Rüdiger Schmidt (Grüne). Foto: Stadt LüneburgLüneburg, 10.11.2016 - Einstimmig haben die neuen Ortsratsmitglieder in Ochtmissen am Dienstagabend Jens-Peter Schultz (SPD) zu ihrem Ortsbürgermeister wiedergewählt. Gegenkandidaten gab es keine. Auch bei den Stellvertretern bleibt alles wie bisher: Ebenfalls ohne Gegenkandidaten bestätigten die Mitglieder einstimmig Sylvia Witt, die als Parteilose für die SPD im Ortsrat sitzt. 


Lüneburg, 16.01.2015 - Zum Neujahrsempfang der Ortschaft Ochtmissen lädt Ortsbürgermeister Jens-Peter Schultz am Sonntag, 18. Januar, um 11.30 Uhr in die Gaststätte des OSV "Zum Wikinger“ in der Vögelser Straße 20 ein. Vertreter der Politik sowie Ochtmisser Vereine, Verbände und Institutionen werden zugegen sein. Darüber hinaus sind interessierte Ochtmisser Bürger herzlich eingeladen. Insbesondere die Neubürger sind in Ochtmissen willkommen. Schultz: "Ich möchte mit Ihnen gemeinsam auf das Neue Jahr anstoßen und freue mich auf interessante Begegnungen und Gespräche." 

 


Ferienfußballschule in Ochtmissen endet mit Pokal und St. Pauli-Trikot 

Lüneburg, 11.08.2014 - Für die jungen Fußballerinnen und Fußballer endete der Abschluss der Ferienfußballschule des Ochtmisser Sportvereins (OSV) mit einer besonderen Überraschung: Landrat Manfred Nahrstedt zeichnete nicht nur den besten Torschützen und den Dribbelkönig jeweils mit einem Pokal aus. Für die Verlosung unter allen aktiven Teilnehmern der Fußballschule spendierte der Landrat auch ein nagelneues Trikot des FC St. Pauli mit den Unterschriften aller aktuellen Spieler im Wert von 200 Euro und überreichte es dem Gewinner der Tombola.


Ochtmissen, 13.01.2014 - Am kommenden Sonntag 19. Januar, findet in Ochtmissen der diesjährige Neujahrsempfang statt, zu dem insbesondere auch die neu Hinzugezogenen eingeladen sind. "Vereine, Verbände und Institutionen werden als Ansprechpartner für die Neubürger dabei sein", verspricht Ortsbürgermeister Jens-Peter Schultz. Zu dem Empfang hat sich hoher Besuch angekündigt: Neben Oberbürgermeister Ulrich Mädge und Landrat Manfred Nahrstedt wollen auch die Bundestagsabgeordneten Hiltrud Lotze und Eckhard Pols sowie die Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers kommen.