LG Leute

Reiner Faulhaber feierte 85. Geburtstag im Rathaus 

Oberbürgermeister Ulrich Mädge mit Ehefrau Carola Mädge, der ehemalige Oberstadtdirektor Dr. Reiner Faulhaber und Ehefrau Karin Faulhaber (v.l.) beim Geburtstags-Empfang im Huldigungssaal des Lüneburger Rathauses Foto: Stadt Lüneburg  Lüneburg, 19.01.2020 - "Menschen wie Reiner Faulhaber, die gesellschaftspolitische Verantwortung übernehmen, sind unermesslich wichtig für unsere Hansestadt." Mit diesen Worten gratulierte Oberbürgermeister Ulrich Mädge dem ehemaligen Oberstadtdirektor, der am 6. Januar seinen 85. Geburtstag feierte. Zu seinen Ehren hatte die Hansestadt Faulhaber und seine Familie sowie Freunde und Weggefährten am vergangenen Freitag zum Empfang ins Lüneburger Rathaus eingeladen.


Hans-Heinrich Dützmann ins Ehrenbuch des Landkreises eingetragen

Landrat Manfred Nahrstedt (r.) würdigte das ehrenamtliche Engagement von Hans-Heinrich Dützmann. Foto: Landkreis LüneburgLüneburg, 22.10.2019 - In seinem Leben spielt ehrenamtliches Engagement eine große Rolle. Seit Jahrzehnten setzt sich der Bleckeder Hans-Heinrich Dützmann für andere Menschen und Institutionen ein. Dafür erhielt der 80-Jährige am vergangenen Freitag, 18. Oktober, die höchste Auszeichnung des Landkreises Lüneburg: die Eintragung ins Ehrenbuch. 


Harald Kramer-Natho zum Richter am Oberverwaltungsgericht ernannt

Harald Kramer-Natho (r.) und Dieter Muhsmann bei der Übergabe der Ernennungsurkunde. Foto: Oberverwaltungsgericht LüneburgLüneburg, 01.10.2019 - Journalisten ist er meist gut bekannt, besonders jenen, die regelmäßig aus den Gerichtssälen berichten. Viele Jahre war Harald Kramer-Natho als Pressesprecher des Landgerichts und Verwaltungsgerichts Lüneburg tätig. Gestern erhielt der Richter am Verwaltungsgericht aus den Händen des Vizepräsidenten des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts, Dieter Muhsmann, seine Ernennungsurkunde zum Richter am Oberverwaltungsgericht.


Der Echemer Adolf Zieseniß erhält Bundesverdienstkreuz

Landrat Manfred Nahrstedt verleiht Adolf Zieseniß den Orden. Foto: Landkreis LüneburgLüneburg, 25.09.2019 - Feuerwehr, Schützenverein, Realverband, Reit- und Fahrverein oder Jagdgenossenschaft: Es gibt kaum einen Echemer Verein, in dem Adolf Zieseniß nicht mitgewirkt hat. Für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in seiner Heimatregion erhielt der 94-Jährige nun das Verdienstkreuz am Bande – eine der höchsten Erstauszeichnungen für Verdienste um das Gemeinwohl. In einer Feierstunde überreichte Landrat Manfred Nahrstedt dem Echemer im Auftrag des Bundespräsidenten das Ordenszeichen und die dazugehörige Urkunde. 


Reinhart Günzel als Sprecher des Nachhaltigkeitsrats verabschiedet - Nachfolge übernimmt Sprechertam

Der bisherige Sprecher des Nachhaltigkeitsrates Reinhart Günzel (2.v.r.) übergibt an das Sprecherteam bestehend aus (v.l.) Jürgen Enkelmann, Claudia Kutzick und Prof. Dr. Thomas Schomerus. Foto: Stadt LüneburgLüneburg, 27.06.2019 - Global denken, lokal handeln. Das war schon immer der Grundsatz des Lüneburger Umwelt- und Klimaschützers Reinhart Günzel. Jetzt wurde der langjährige Sprecher des Nachhaltigkeitsrates bei einer Festveranstaltung aus seinem Amt verabschiedet. Oberbürgermeister Ulrich Mädge dankte dem 84-Jährigen, Reinhart Günzel habe "einen ganz entscheidenden Teil dazu beigetragen, die globalen Probleme unserer Zeit vor Ort anzupacken und etwas zu verändern.