LG Leute

Ulrich Mädge soll mit einer der höchsten japanischen Auszeichnungen geehrt werden 

Hat allen Grund, sich über die bevorstehende Ehrung zu freuen: Ulrich Mädge. Foto: Erik HinzLüneburg, 04.11.2021 - Eine besondere Ehre wird nun Ulrich Mädge kurz nach dem Ende seiner Amtszeit als Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg zuteil: Gestern hat das Japanische Generalkonsulat Hamburg verkündet, dass er mit dem sogenannten "Orden der Aufgehenden Sonne, Goldene Strahlen mit Rosette" ausgezeichnet wurde.


Katrin Schultheiß mit Verdienstmedaille ausgezeichnet

Oberbürgermeister Ulrich Mädge zeichnet Katrin Schultheiß mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. Foto: Stadt LüneburgLüneburg, 01.11.2021 - "Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll." Mit diesem Zitat von Johann Wolfgang von Goethe hat Oberbürgermeister Ulrich Mädge Katrin Schultheiß‘ Wirken beschrieben, als er ihr stellvertretend für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am vergangenen Freitag die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ür ihr mehr als 40 Jahre andauerndes ehrenamtliches Engagement für Menschen- und Kinderrechte verliehen hat.


Christa Dopatka tritt nach langjähriger Tätigkeit am Landgericht in den Ruhestand

Christa Dopatka bei ihrer Verabschiedung mit Volker Heintzmann. Foto: Landgericht LüneburgLüneburg, 04.09.2021 - Nach langjähriger Tätigkeit als Vorsitzende Richterin am Landgericht in Lüneburg ist Christa Dopatka Ende August in den Ruhestand getreten. Volker Heintzmann, Vizepräsident am Landgericht, übergab ihr zum Abschied die Urkunde, er dankte der langjährigen Richterin auch für ihren "großen Einsatz" auch am Oberlandesgericht Celle.


Eberhard Manzke wurde das Bundesverdienstkreuz verliehen

Eberhard Manzke ist nun Träger des Verdienstkreuzes am Bande. Foto: Stadt LüneburgLüneburg, 22.08.2021 - Einen Orden für seine "Menschlichkeit" erhielt gestern der Lüneburger Unternehmer und Politiker Eberhard Manzke. Im Fürstensaal des Lüneburger Rathauses verlieh Oberbürgermeister Ulrich Mädge im Beisein der Familie und von Freunden und Wegbegleitern dem 74-Jährigen stellvertretend für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. 


Volker Heintzmann folgt auf Burghard Mumm

Volker Heintzmann ist neuer Vizepräsident am Landgericht in Lüneburg. Foto: Landgericht LüneburgLüneburg, 02.08.2021 - Volker Heintzmann ist neuer Vizepräsidenten des Landgerichts in Lüneburg. Wie das Landgericht heute mitteilte, wurde Heintzmann von Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza mit Wirkung zum 1. August als Vizepräsident ernannt worden. Heintzmann übernimmt das Amt von Vizepräsident am Landgericht a.D. Burghard Mumm, der in den Ruhestand getreten ist.