LG Leute

Hansestadt, 26.10.2012 - Susanne Twesten, vielen in Stadt und Umland als Leiterin des Standesamts gut bekannt, ist jetzt Chefin im Bürgeramt der Hansestadt Lüneburg. Die Adresse bleibt dieselbe, nur die Aufgaben sind gewachsen. Denn das kleine Behördenzentrum an der Bardowicker Straße 23 umfasst neben dem Standesamt auch das Einwohnermeldeamt, die Ausländerbehörde und das Fundbüro. Dort führt Susanne Twesten jetzt Regie, rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehören zu ihrem Team.


Hansestadt, 28.09.2012 - Im Alter von 77 Jahren ist am vergangenen Dienstag die Lüneburger CDU-Politikerin Renate Meins verstorben. Die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes bestimmte über viele Jahre das politische Geschehen in der Stadt und im Landkreis Lüneburg mit. Besondere Verdienste hatte sie sich unter anderem für ihren Einsatz beim Aufbau der Beziehungen zu den Partnerschaftsstädten der Hansestadt erworben.


Yasemin Varol kümmert sich um die Mädchenförderung im Handwerk

Hansestadt, 27.09.2012 - Für die Mädchenförderung bei der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade ist jetzt die Wirtschafts- und Arbeitsjuristin Yasemin Varol zuständig. Sie will Mädchen über die Vielfalt der Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in handwerklichen Berufen aufklären. Zur Zeit ist ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit die Beratung von Eltern mit Migrationshintergrund.


Bardowick, 23.09.2012 - Mit Jens Prüße und Hermann Ravens wurden gleich zwei verdiente Führungskräfte der Bardowicker Feuerwehren mit der Ehrenbrandmeisterwürde ausgezeichnet. Der Samtgemeinderat würdigte damit auf seiner jüngsten Sitzung im Handorfer Gasthaus Benecke das jahrzehntelange Engagement beider Kameraden zum Wohle ihrer Feuerwehren und den Mitbürgern ihrer Gemeinde.


Hansestadt, 13.09.2012 - Professor Dr. Michael Frese vom Institut für Unternehmensentwicklung der Leuphana Universität Lüneburg gehört laut aktuellem Handelsblatt-Ranking Betriebswirtschaftslehre 2012 zu Deutschlands führenden Wirtschaftsforschern. Der Wissenschaftler belegt Platz 5 unter den 250 forschungsstärksten Betriebswirten in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Er ist damit der einzige norddeutsche Wissenschaftler in der Spitzengruppe des Rankings.