Kennenlerntag mit Flammenpizza und Ostereiermalen in Walmsburg

Viel Spaß und Appetit hatten diese sieben Walmsburger Kinder beim Kennenlerntag der Kinderfeuerwehr. Foto: FF WalmsburgWalmsburg, 06.03.2015 - Die Kinderfeuerwehr Walmsburg hatte am 3. März zum Kennenlerndienst und zum Neustart eingeladen. Der neue Kinderfeuerwehrwart Sandro Nickelt und die Betreuer Yvonne und Andre Brück freuten sich über eine gute Beteiligung. Der erste Dienstabend fand in gemütlicher Runde im Dorfgemeinschaftshaus in Walmsburg statt, sieben Kinder waren gekommen und erfreuten sich am gemeinsamen Flammenpizza belegen, backen und essen.

Nickelt und die Betreuer treffen sich jeden ersten und dritten Dienstag im Monat mit den Kindern, um diese mit Spiel und Spaß an die Jugendfeuerwehr und die spätere aktive Abteilung heranzuführen. Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren in und um Walmsburg sind herzlich eingeladen, mitzumachen und können sich bei der Feuerwehr Walmsburg zum Dienst melden.Auch aus den umliegenden Orten wurde bereits Interesse an Walmsburgs Kinderfeuerwehr bekundet. Neben den regelmäßigen Diensten sind verschiedene Aktivitäten wie die Teilnahme an Orientierungsmärschen, einem dreitägigen Kreiskinderfeuerwehrzeltlager und dem Osterfeuer geplant.

Wer die Walmsburger Truppe gern einmal kennenlernen möchte hat, hierzu am 4. April zum Osterfeuer die Möglichkeit. Die Feuerwehrzwerge werden sich hier bei Stockbrot und Bratwurst vom Grill gemeinsam mit den Großen vergnügen. Zuvor werden die Kleinen in ihrem neuen Kinderfeuerwehrraum, welchen die großen Feuerwehrkameraden in Eigenleistung frisch saniert haben, den Nachmittag mit Ostereierfärben beginnen.

Den Text verfasste Sandro Nickelt von der Kinderfeuerwehr Walmsburg.