Walmsburg lädt am Sonntag zu seinem Dorffest ein

Im idyllischen Ortskern von Walmsburg findet wieder das beliebte Dorffest statt. Foto: nghWalmsburg, 16.05.2017 - Am kommenden Sonntag, 21. Mai, wird in Walmsburg wieder gefeiert. Im denkmalgeschützten Ortskern der kleinen Elbgemeinde findet gemeinsam mit der Gemeinde Reeßeln das traditionelle Dorffest statt. Traditionell beginnt das Fest mit dem Gemeindegottesdienst ab 10 Uhr im Festzelt und dem gleichzeitigen Kindergottesdienst. Danach geht es nahtlos über ins bunte Programm mit Ausstellungen, Vorführungen, Live-Musik und viel Leckerem für Leib und Seele. 

Geboten werden Ausstellungen und Vorführungen, unter anderem zeigt der Walmsburger Dorfclub seine historische Vorführung "Vom Dreschen bis zum Brot", es gibt   Hofausstellungen, einen Kunsthandwerkermarkt, ein Kinderprogramm mit Ponyreiten, Sandberg und Strohhaufen, eine Kleintierausstellung mit Tombola und vieles mehr.

Die Künstlerin Kirsten Türck zeigt ihre Portrait-Bilder "Walmsburger und ihre Freunde", die Portraits können erworben werden, die Erlöse fließen einem guten Zweck zu.

Die Rock-Coverband "Just for Fun" aus Lüneburg, die Schulband der Realschule Bleckede, der Chor "Deichnote“ und der Bleckeder Shantychor liefern den musikalischen Rahmen. Und natürlich gibt es auch wieder den Spießbraten-Grill der Ortsfeuerwehr sowie Kaffee und Kuchen aus der Dorfgemeinschaft und Frischgebackenes vom Dorfclub.

Getragen wird es von den örtlichen Vereinen und Clubs, den Landwirten, Unternehmern, Handwerkern und Künstlern und vielen Freunden Walmsburgs, die das Dorffest mit Arbeit und Spenden unterstützen.

Das Walmsburger Dorffest findet alle zwei bis drei Jahre statt, 2017 ist das achte Mal. Es lockte in der Vergangenheit durchschnittlich rund 1000 Besucher.