Samtgemeinde erhält öffentliches Ratsinformationssystem

Reppenstedt, 14.10.2012 - In der Samtgemeinde Gellersen sollen künftig nicht nur die Ratsmitglieder ihre Sitzungsunterlagen digital erhalten, auch die Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde sollen digitalen Zugriff auf die öffentlichen Vorlagen und Dokumente bekommen. Dies sieht ein Antrag der rot-grünen Mehrheitsgruppe im Samtgemeinderat Gellersen vor, der jetzt umgesetzt wird. Bis Anfang kommenden Jahres soll das öffentliche Ratsinformationssystem seinen Dienst aufgenommen haben.

Anträge, Vorlagen, Haushaltspläne - alles soll demnächst auch für die Öffentlichkeit bereit stehen, sofern die Unterlagen dafür vorgesehen sind. "Bürgerinnen und Bürger können zur Zeit nur eine einfache Tagesordnung aus dem System ziehen," erklärt der Grüne Ratsherr Oliver Glodzei. Doch das erschien der Mehrheitsgruppe nicht mehr zeitgemäß, auf rot-grüne Initiative aus dem Frühjahr wird das Rats- nun zum Bürgerinformationssystem ausgebaut. Außerdem soll es ein Web-Forum geben, über das direkt und öffentlich mit den Ratsmitgliedern kommuniziert werden kann.

Gruppensprecher Hinrich Bonin verweist auf Erfahrungen aus dem Kreistag: "Dort haben wir schon in der vergangenen Wahlperiode mit großem Erfolg ein Informationssystem für Kreistagsmitglieder und die Öffentlichkeit eingeführt. Wir sind sehr froh, dass uns das nun auch in Gellersen gelungen ist."