Hansestadt, 14.08.2012 - 30 Jahre hat er in Gottesdiensten der Kreuzkirche an der Steinmann Orgel gespielt, jetzt wird Dr. Holger Manthey, Kantor an der Kreuzkirche, am kommenden Sonntag in einem festlichen Gottesdienst um 10 Uhr in der Kreuzkirche verabschiedet.

"Man konnte spüren, dass Dr. Manthey große Freude hatte, in der guten Akustik der Kreuzkirche die Orgel frisch erklingen zu lassen", dankt Pastor Bernd Skowron dem langjährigen Kantor im Namen des Kirchenvorstandes.

Bei seinen Vor- und Nachspielen hat er sowohl barocke Musik - unter anderem von Buxtehude, Tunder und Scheidemann - bevorzugt als auch neuere Orgelmusik aus dem 19. und 20. Jahrhundert gespielt.

"Dr. Manthey war aber auch experimentierfreudig“, erzählt Pastor Skowron. "Er konnte aufgrund seiner guten Kenntnis der Orgel auch sogenannte romantische Orgelmusik einigermaßen klanggerecht wiedergeben, obwohl die Orgel eigentlich nicht für romantische Musik konzipiert ist.“

Für die festlichen Klänge während des Gottesdienstes wird Dr. Manthey selber sorgen - ein Nachfolger steht bislang noch nicht fest.