Lüneburger Orgelsommer 2013 - Konzert in St. Michaelis  

Lüneburg, 13.06.2013 - Am kommenden Dienstag, 18. Juni, wird es in St. Michaelis ein weiteres Konzert im Rahmen des Lüneburger Orgelsommers 2013 geben. Ines Maidre aus Bergen in Norwegen hat unter dem Titel "Bach und das Baltikum" ein Programm zusammengestellt, in dem neben Kompositionen von Johann Sebastian Bach auch Werke baltischer Komponisten des 19. und 20. Jahrhunderts enthalten sind, die von Bach beeinflusst wurden. 

"Ines Maidre hat im vergangenen Jahr im Rahmen der Wandelkirche bereits in St. Johannis konzertiert und das dortige Publikum begeistert. Wie schön, dass sie jetzt auch nach St. Michaelis kommt!", freut sich Michaelis-Kantor Henning Voss.

Vorgesehen sind folgende Werke:
Johann Sebastian Bach (1685-1750): Praeludium et Fuga in C (BWV 545)
Peeter Süda (1883-1920): Basso ostinato - Scherzino
Rudolf Tobias (1873-1918): Fuge in d-Moll
Alfred Karindi (1901-1969): Berceuse
Johann Sebastian Bach: Toccata et Fuga in d (BWV 565)
Erkki-Sven Tüür (*1959): Spectrum I
Johann Sebastian Bach: Choralbearbeitung "O Lamm Gottes unschuldig" (BWV 656)
Margeris Zarins (1910-1993): Variationen über B-A-C-H

Konzertbeginn ist um 20 Uhr; der Eintritt beträgt 10 Euro (erm. 5 Euro).