Lüneburg, 15.07.2014 - Zum großen Festgottesdienst anlässlich des Landesposaunenfestes wird am Sonntag, 20. Juli, um 11 Uhr auf den Lüneburger Marktplatz eingeladen. Die Kirchengemeinden der Stadt und auch viele Gemeinden aus den Kirchenkreisen Lüneburg und Bleckede sind gemeinsam dabei. Die Landespastorin für Posaunenchorarbeit Marianne Gorka sagt: "Wir wollen Himmel, Erde, Luft und Meer durch Bläserintonationen, Texte und Lieder in Bewegung bringen.“

Zusammen mit Landessuperintendent Dieter Rathing und Superintendentin Christine Schmid gestaltet sie die Predigt. Die musikalische Leitung hat Ladesposaunenwart Ulf Pankoke.

Beim Gottesdienst wirken 1.500 Bläser der gesamten Landeskirche und der Landesjugend-Posaunenchor mit. Sitzplätze für die Gottesdienstbesucher sind vorhanden, allerdings in begrenzter Zahl. Wer möchte, kann schon ab 10 Uhr bei den Proben dabei sein oder die Posaunenchöre der Region an verschiedenen Orten der Innenstadt spielen hören.