Autoren-Quartett list Gedichte und Geschichten für den Frieden

Lüneburg, 20.11.2014 - Am 23. November lesen vier Hamburger Autoren der "Textfabrique51" Gedichte und Geschichten für den Frieden: Ellen Balsewitsch-Oldach, Roswitha Borrmann, Maren Schönfeld und Dirk-Uwe Becker. Die 90-minütige Veranstaltung unter dem Motto der diesjährigen Friedenswoche "Befreit zum Widerstehen" beginnt um 17 Uhr in der Lüneburger Kreuzkirche, Röntgenstraße 34.

"Es ist ein inspirierender und unterhaltender literarischer Abend", sagt Pastor Bernd Skowron, "bei dem der Lüneburger Pianist Joachim Goerke zwischen den Lesungen mit meditativen Klavierklängen den Raum öffnet, eigene Gedanken zum Frieden zu vertiefen.“ Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.