In St. Michaelis erklingt am 2. Advent das Weihnachtsoratorium

Lüneburg, 05.12.2017 - "Jauchzet, frohlocket! Auf, preiset die Tage!" Mit diesen Worten beginnt der prächtige Chor, der Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium einleitet. Am 2. Advent, 10. Dezember, werden in St. Michaelis die ersten drei Kantaten dieser wohl berühmtesten und populärsten Weihnachtsmusik erklingen, in der die Ankunft Christi auf Erden und die Erlösungsbotschaft gefeiert werden. Es wirken mit: die Kantorei St. Michaelis, der Jugendchor St. Michaelis, das Barockorchester "L'Arco" sowie die Gesangssolisten Veronika Winter, Anne Bierwirth, Jan Kobow und Konstantin Heintel. Die musikalische Leitung hat Michaelis-Kantor Henning Voss.

Da mit großem Andrang zu rechnen ist, wird es zwei Aufführungen geben: um 17 und um 20 Uhr. Eintrittskarten (numerierte Plätze) gibt es zum Preis von 33/26/20/15/8 Euro (erm. 22/18/14/10/5 Euro) beim LZ-Ticketservice (Am Sande 17, Tel. 04131-740444) oder am Konzerttag ab 16 bzw. 19 Uhr an der Abendkasse.