Hansestadt, 10.05.2011 - Die Bauarbeiten für das neue Museum kommen in Gang. In dieser und der kommenden Woche wird die Baustelle eingerichtet, der Bauzaun rund um das Gelände Ecke Willy-Brandt-Straße / Schießgrabenstraße steht bereits. Bald darauf soll mit den Erdarbeiten begonnen werden.

Schichtweise soll dann die Erde abgetragen werden, um jedes Risiko auszuschließen, dass in tieferen Schichten noch Munitionsreste und Splitter aus dem Zweiten Weltkrieg liegen, die bei den Arbeiten Schäden verursachen könnten. Für die Dauer der Bauarbeiten soll auch der Parkstreifen entlang der Willy-Brandt-Straße aufgehoben und der Parkscheinautomat in den nächsten Tagen in die Wandrahmstraße umgesetzt werden. Die offizielle Grundsteinlegung für den Neubau ist im Laufe des Juni geplant.