Hansestadt, 03.12.2012 - Weihnachtszeit ist, gerade für die Jüngeren, die Zeit von Schokolade, gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Lebkuchen. Damit dies ohne Nebenwirkungen bei den Kinderzähnen bleibt, erklären zwei Mitarbeiterinnen des Jugendzahnpflege-Teams des Landkreises Lüneburg am Nikolaustag auf dem Weihnachtsmarkt, worauf es beim Zähneputzen ankommt.

Von 15.30 bis 16.30 Uhr warten Brunhild Carmincke und Christiane Lotties vom Jugendzahnpflege-Team vor dem Rathaus in Lüneburg auf viele große und kleine Kinder. Die beiden Nikolausfrauen verschenken bunte Zahnbürsten an alle Kinder - vom Baby bis zum Teenager. "Naschen gehört zur Adventszeit, doch darf bei all dem Süßen das regelmäßige und gründliche Zähneputzen nicht vergessen werden", erinnert Christiane Lotties von Kreisgesundheitsamt.