Hobbygärtner erhalten in Kaltenmoor kostenlos Saatgut

Miriam Schnitzler, Bundesfreiwilligendienstlerin in der Zweigstelle Kaltenmoor, sortiert das Saatgut ein, das sich Hobbygärtner ab sofort kostenlos leihen können. Foto: Hansestadt Lüneburg

Lüneburg, 30.04.2021 - Wer Spaß am Aussäen von Pflanzen hat, wird ab sofort in der Zweigstelle Kaltenmoor der Lüneburger Ratsbücherei fündig. Dort in der sogenannten Saatgutbibliothek können Hobbygärtner passend zur Jahreszeit neben Büchern auch nach richtigem Saatgut stöbern. Ist das Gewünschte dabei, kann es kostenlos mitgenommen und zu Hause im Garten oder Balkonkasten gepflanzt werden.

Die Saatgut-Bibliothek besteht laut Stadtverwaltung aus sortenreinem Saatgut, das nicht genverändert wurde. Nach der Ernte bringen die Gärtner es idealerweise wieder zurück in die Bibliothek, damit auch andere ihre Gärten damit begrünen können. Dafür werden einfach die reifen Früchte getrocknet.

"Bibliotheken sind längst nicht mehr nur Leseratten vorbehalten. Sie sind Orte der Gemeinschaft, an denen nicht nur Wissen und Geschichten geteilt werden können, sondern eben auch Saaten", erläutert Saskia Kussin, stellvertretende Leiterin der Ratsbücherei. Die Idee einer Saatgut-Bibliothek haben Studentinnen der Leuphana Universität in die Zweigstelle Kaltenmoor gebracht.

Welches Saatgut nun in der Zweigstelle Kaltenmoor darauf wartet, eingepflanzt zu werden, ist im Online-Katalog der Ratsbücherei aufgelistet: https://rblg.stadt.lueneburg.de/webopac

Die Zweigstelle der Ratsbücherei ist wie folgt geöffnet: dienstags von 9.30 bis 18 Uhr, mittwochs von 9.30 bis 12.30 Uhr und freitags von 9.30 bis 17 Uhr.