Lüneburg, 29.04.2021 - Für seine traditionelle 1.-Mai-Kundgebung hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Region Nord-Ost-Niedersachsen für Sonnabend ab 10 Uhr eine Versammlung mit Aufzug angemeldet. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet "Solidarität ist Zukunft." Die Veranstalter rechnen mit 500 Teilnehmern.

Start der Versammlung ist um 10 Uhr auf dem Lambertiplatz und in der Heiligengeiststraße vor Haus Nr. 28. Nach der Auftaktkundgebung geht es über Sülztor-, Wall- und Rote Straße zum Platz Am Sande, weiter über Am Berge, Rosenstraße und An den Brodbänken bis zum Marktplatz. Dort ist laut Veranstalter gegen 11 Uhr eine Abschlusskundgebung geplant.

Es gelten die üblichen Vorgaben wie Abstandsgebot und Maskenpflicht.