Lüneburg, 19.01.2023 - Im Rathaus und den übrigen Verwaltungsgebäuden sowie in Kitas und Schulen der Stadt Lüneburg seit gestern muss keine Corona-Schutzmaske mehr getragen werden. Das hat der Verwaltungsvorstand mit Blick auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens entschieden. Die Maskenpflicht entfällt sowohl für Besucher wie für Beschäftigte.

Statt einer Verpflichtung gilt künftig nur noch die Empfehlung zum Tragen von Masken, vorzugsweise FFP-2-Masken, vor allem in Bereichen mit vielen Kontakten. Die landesweiten Regelungen zur Maskenpflicht in besonders sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen gelten davon unbenommen auch in den entsprechenden Einrichtungen der Stadt weiter.