Hamburg, 19.01.2023 - Auf den Autobahnen A39, A7 und A261 werden vom 23. Januar bis Ende Februar Grünpflegearbeiten durchgeführt. Die Arbeiten finden jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr statt. Die Überholfahrstreifen werden dafür kurzfristig und temporär gesperrt – es werden sogenannte Wanderbaustellen eingerichtet.

Die Arbeiten müssen tagsüber, bei Tageslicht stattfinden und werden so eingerichtet, dass sie den Berufs- und Pendlerverkehr berücksichtigen. Der Verkehr werde an der Arbeitsstelle vorbeigeführt, teilte die Autobahn GmbH mit. Die in die Fahrbahn hineinragenden Pflanzen werden zurückgeschnitten, um die Verkehrssicherheit zu erhöhen und eine freie Sicht für alle Verkehrsteilnehmer:innen zu gewährleisten. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, könnte es kurzfristig zu Verschiebungen kommen.