Kanal eingebrochen - Straße stadtauswärts gesperrt

Lüneburg, 12.12.2018 - Ein defekter Kanal hat gestern in der Straße Am Graalwall ein Loch auf dem stadtauswärts führenden Linksabbieger/Höhe Ritterakademie verursacht. Das Loch mit knapp einem halben Meter Durchmesser und etwa 70 Zentimeter Tiefe ist mit Absperrbaken gesichert. Seit heute Morgen sind Arbeiter im Auftrag der AGL dabei, das Straßenstück zu öffnen, um der Ursache und dem Ausmaß des Schadens genauer auf den Grund zu gehen und gegebenenfalls auch gleich zu reparieren.

Das geht nicht ohne Straßensperrung: Die Straße Am Graalwall stadtauswärts bzw. in Richtung Zulassungsbehörde wird deshalb ab morgen früh bereits ab Ecke Bastionsstraße voll gesperrt, der Verkehr muss über die Bastionstraße zur Hindenburgstraße und Am Springintgut geführt werden. Stadteinwärts ist die Straße Am Graalwall zu befahren, so dass auch Anlieger ein dortiges Ziel erreichen können. Fußgänger und Radfahrer sind nicht beeinträchtigt.