Lüneburg, 08.05.2019 - Die Durchfahrt durch die Straße Am Springintgut per Auto oder Bus ist bis einschließlich Freitag, 10. Mai, nicht möglich, zwischen Töbingstraße und Schomakerstraße voll gesperrt. Die Linienbusse fahren veränderte Routen. Für Fußgänger steht an einer Seite ein Gehweg zur Verfügung. Auch Radfahrer sollten die Baustelle so vorsichtig passieren können. Das Straßenstück ist für Tiefbauarbeiten der Avacon AG gesperrt, das Unternehmen tauscht unter anderem Gashausanschlüsse aus.

Die Busse der KVG werden während der Arbeiten durch die Van-der-Mölen-Straße umgeleitet, und zwar in beide Richtungen. Die Einbahnstraße ist dort so lange aufgehoben.