09.05.2020 - Wegen Fugenarbeiten an den Betongleitwänden im Bereich des Mittelstreifens der A39 müssen Autofahrer auf dem Teilstück zwischen den Anschlussstellen Lüneburg-Nord und Handorf mit Beeinträchtigungen rechnen. Die Arbeiten starten am Montag, 11. Mai. Zur Ausführung der Fugenarbeiten wird der Verkehr zwischen 8 und 16 Uhr einspurig auf der Fahrtrichtung Lüneburg an der Baustelle vorbeigeführt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 20. Mai an.