Kandidaten aus hiesigem Wahlkreis auf vorderen Plätzen 

Wollen in den Landtag: (v.l.) Pascal Mennen, Miriam Staudte und Detlev Schulz-Hendel. Foto: Sven Brauers  Hameln/Lüneburg, 27.03.2022 - Die Niedersachsen-Grünen haben auf ihrem Parteitag in Hameln am Wochenende mit Julia Willie Hamburg und Christian Meyer ihr Spitzenduo für die Landtagswahl am 9. Oktober gewählt. Aussichtsreiche Plätze auf der Landesliste konnten sich auch Miriam Staudte (Platz 5), Detlev Schulz-Hendel (8) und Pascal Mennen (14) sichern, die im Wahlkreis Lüchow-Dannenberg/Lüneburg antreten.

Staudte erklärte, ihr sei es ein Anliegen, im "Agrarland Nummer Eins" die notwendige Transformation der Landwirtschaft umzusetzen. "Wo, wenn nicht in Niedersachsen muss die Agrarwende mit Volldampf vorangetrieben werden?", fragte die Grünen-Politikerin in ihrer Bewerbungsrede. Zum Wohle der landwirtschaftlichen Betriebe, für den Umbau der Tierhaltung und zum Schutz der Umwelt sei dies notwendig. 

Miriam Staudte ist seit 2008 im niedersächsischen Landtag, Detlev Schulz-Hendel seit 2017. Pascal Mennen will erstmals dort einziehen.