Lüneburg, 29.04.2022 - Unter dem Motto "GeMAInsam Zukunft gestalten" wird am Sonntag der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Nordostniedersachsen seine traditionelle Mai-Kundgebung in Lüneburg abhalten. Der DGB rechnet mit rund 500 Personen, die sich um 10 Uhr auf dem Theatervorplatz an der Lindenstraße sammeln und sich dann auf einer Route durch die Innenstadt bewegen.

Diese Route ist geplant: Lindenstraße, Rote Straße, Am Sande, Am Berge, Rosenstraße / An den Brodbänken, Am Ochsenmarkt, Neue Sülze und Salzstraße bis zum Zielort am St. Lambertiplatz. Dort soll gegen 10.30 Uhr die Kundgebung stattfinden. Außerdem ist auf dem Platz den Tag über eine Veranstaltung vorgesehen, so dass vor allem die Straße Bei der St. Lambertikirche und der untere Bereich der Heiligengeistraße nicht wie sonst befahren werden kann. Umleitungen sind beschildert. Der Aufbau beginnt ab 7 Uhr, Ende der Sperrung voraussichtlich 18 Uhr.