Landkreis, 27.12.2010 - Uwe Schulze, langjähriges Kreistagsmitglied, wurde am 20. Dezember mit der höchsten Ehrung, die der Landkreis zu vergeben hat, ausgezeichnet: die Eintragung in das Ehrenbuch des Landkreises Lüneburg. In der letzten Kreistagssitzung dieses Jahres freuten sich die Kreistagsmitglieder mit ihm über diese besondere Auszeichung.

Uwe Schulze gehörte dem Kreistag seit 1996 an. In diesen 14 Jahren arbeitete er in vielen Ausschüssen mit: Von 2001 bis Anfang 2010 war er unter anderem Mitglied im Betriebs- und Straßenbauausschuss. Bis 2006 wirkte er im Ausschuss für Hochbau und Energiesparmaßnahmen mit und war Mitglied im Umweltschutzausschuss sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Touristik, Verkehrsplanung und ÖPNV. Das Amt des Kreistagsvorsitzenden hatte er von 2001 bis 2006 inne. Uwe Schulze musste sich 2010 dann aus gesundheitlichen Gründen aus der aktiven Politik zurückziehen.

Landrat Manfred Nahrstedt überreichte Uwe Schulze die Ehrenurkunde und steckte ihm die goldene Ehrennadel des Landkreises Lüneburg an. „Kreistag und Kreisverwaltung und auch ich ganz persönlich danken Uwe Schulze ganz herzlich für sein Engagement hier im Kreistag und seinen Einsatz für den gesamten Landkreis Lüneburg“, sagte Landrat Manfred Nahrstedt.