Adendorf, 15.11.2012 - Die Adendorfer Bücherei hat eine neue Leiterin. Bereits am 1. Oktober löste Gundi Kirck die bisherige Leiterin Annegret Stankowski ab, die nach 31 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde. Gundi Kirck stammt aus Munster und arbeitete nach ihrer Ausbildung zur Bibliotheksassistentin mehrere Jahre in verschiedenen Büchereien in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westphalen.

2007 zog es die 33-Jährige wieder in die Lüneburger Heide und direkt nach Lüneburg. Dort hat sie unter anderem in der Universitätsbibliothek gearbeitet, zuletzt war sie Leiterin der Bücherei in Salzhausen.

Den Bestand in der Adendorfer Bücherei möchte Gundi Kirck benutzerfreundlicher und übersichtlicher gestalten. So sollen unter anderem die Kindersachbücher nach Themen und die Erwachsenen-Romane nach Genres aufgestellt werden. "Mir gefällt an dieser Bücherei, dass sie trotz ihrer Größe einen engen Kontakt zu den Lesern hat", so Kirck.

Mehr als 30.000 Bücher umfasst der Bestand der Adendorfer Bücherei, hinzu kommen CDs, DVDs, Zeitungen und Zeitschriften sowie zahlreiche Spiele, die ausgeliehen werden können. Seit kurzem können die Nutzer der Adendorfer Bücherei ihr Konto auch online verwalten. Das heißt: vom eigenen Rechner können Bücher vorgemerkt und verlängert werden oder es kann im Bestand recherchiert werden. Weitere Informationen gibt es unter www.adendorf.de/einrichtungen-buecherei.