Landkreis, 28.07.2011 - Die Adendorferin Marlena Miler wurde zur Ehrenbürgerin dieses Landkreises 2011 polnischen Partnerlandkreis Wagrowiec ernannt. Anlass dieser Ehrung war ein Besuch von Landrat Manfred Nahrstedt besuchte am vergangenen Wochenende seinen Amtskollegen Landrat Michal Piechocki im polnischen Partnerlandkreis Wagrowiec.

Ein besonderer Höhepunkt war die Teilnahme an einer feierlichen Sitzung des Stadtrates von Wagrowiec auf Einladung von Bürgermeister Stanislaw Wilczynski. Hintergrund: Einmal im Jahr treffen sich Vertreter der Partnerkommunen von Wagrowiec beispielsweise aus Frankreich, Russland und Deutschland, um gemeinsam an dieser Sitzung teilzunehmen. Es ist der Tag vor dem Fest zu Ehren des Apostels Jakob, dem Schutzheiligen der Stadt Wagrowiec.

An diesem Tag werden traditionell Ehrenamtliche geehrt und Ehrenbürger ernannt. Ehrenbürgerin wurde dieses Jahr Marlena Miler aus Adendorf, die die Partnerschaft zwischen Adendorf und Wagrowiec seit jeher begleitet. Miler hat sich um Hilfsprojekte gekümmert und Treffen der Partnergemeinden vorangetrieben. Über ihre Auszeichnung freute sich auch Landrat Manfred Nahrstedt: „Ich bin sehr stolz darauf, dass mit Marlena Miler eine weitere Bürgerin des Landkreises Lüneburg so eine hohe Auszeichnung erhält“.

Bereits zu Ehrenbürgern von Wagrowiec ernannt wurden in der Vergangenheit Helmut Harneit, Rainer Stoephasius und Adendorfs Bürgermeister Joachim Pritzlaff. Sie waren ebenfalls nach Polen gekommen, um gemeinsam mit Landrat Manfred an der Stadtratssitzung teilzunehmen. Bei dieser Gelegenheit verabschiedete sich Pritzlaff als Bürgermeister von seinen Freunden in Polen; seine Amtszeit endet dieses Jahr.

Für nächstes Jahr sind die beiden Partnerlandkreise bereits verabredet: dann treffen sie sich anlässlich der Hansestage in Lüneburg wieder.