Präsenz der Ämter, Stadtteilhäuser, Jugendzentren und Wochenmärkte zwischen den Jahren

Lüneburg, 21.12.2014 - Rund um Weihnachten und den Jahreswechsel gelten für die Stadtverwaltung und die städtischen Einrichtungen geänderte Öffnungszeiten. In den beiden Wochen mit Weihnachten und Silvester gibt es Einschränkungen. Am Freitag, 2. Januar 2015, bleibt die Verwaltung in diesem Jahr geschlossen. Nachfolgend eine Übersicht über die einzelnen Bereiche.

 

Bürgeramt: Das Einwohnermeldeamt und das Geschäftszimmer des Standesamtes sind am Montag, 22. Dezember, und am Dienstag, 23. Dezember, sowie am Montag, 29. Dezember, und Dienstag, 30. Dezember, jeweils von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Das Fundbüro ist an eben diesen Tagen jeweils wie üblich von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

Die Ausländerbehörde für Hansestadt und Landkreis im Bürgeramt ist geöffnet am Montag, 22. Dezember, und am 29. Dezember jeweils von 8 bis 12 Uhr, sowie am Dienstag, 23. Dezember, und 30. Dezember jeweils von 13 bis 18 Uhr.

An Heiligabend und Silvester, sowie am 2. Januar 2015 bleibt das Bürgeramt komplett geschlossen, ausgenommen davon sind terminierte Eheschließungen.Weitere Informationen und Ansprechpartner auch unter www.lueneburg.de/buergeramt.

Ratsbücherei und Jugendbücherei: Wer noch Lesestoff für die Feiertage braucht oder Bücher zurückgeben möchte, sollte sich Dienstag, den 23. Dezember, rot im Kalender anstreichen. Dann öffnen die beiden Bibliotheken (jeweils von 10 bis 13 Uhr) zum letzten Mal in diesem Jahr. Erster Öffnungstag im neuen Jahr: Dienstag, 6. Januar, - Ratsbücherei: 10 bis 19 Uhr, Jugendbücherei 14 bis 18 Uhr. Der Bücherrückgabekasten ist auch während der Weihnachtspause geöffnet, außer an Silvester und Neujahr.

Die Zweigstelle Kaltenmoor hat wie immer über Weihnachten und Neujahr geschlossen. Letzte Ausleihmöglichkeit im alten Jahr ist Montag, 22. Dezember. Erster Öffnungstag im neuen Jahr: Montag, 5. Januar, 9.30 bis 17 Uhr.

Stadtarchiv: Letzter Öffnungstag 2014 ist am Dienstag, 23. Dezember, 9 bis 16 Uhr. Erster Öffnungstag im neuen Jahr: Dienstag, 6. Januar, 9 bis 16 Uhr.

Tourist-Information: Am 22., 23., 29. und 30. Dezember ist wie üblich von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Heiligabend und Silvester ist von 9.30 bis 13 Uhr geöffnet. An den Weihnachtsfeiertagen (25./26. Dezember), am Sonntag, 28. Dezember, und am Neujahrstag (1. Januar) bleibt die Tourist-Info geschlossen. Am Samstag, 27. Dezember, ist von 9.30 bis 14 Uhr geöffnet. Am Freitag, 2. Januar, öffnet die Tourist-Info wegen Inventur erst um 14 Uhr die Türen, und zwar bis 18 Uhr.

Familienbüro: An Heiligabend (24. Dez.), Silvester (31. Dez.), an den Feiertagen (25. + 26. Dez.) sowie am Freitag, 2. Januar geschlossen. Am 22., 23., 29. und 30. Dezember jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Ab Montag, 5. Januar wie gewohnt montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags zusätzlich von 13 bis 16 Uhr.

Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen (SPN) - Region Lüneburg: Die Sprechzeiten gestalten sich über Weihnachten und Neujahr wie folgt: Am Montag, 22. Dezember, und Dienstag, 23. Dezember, ist geöffnet von 8 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr. Vom 24. bis zum 28. Dezember bleibt das Haus geschlossen – Ausnahme: die Weihnachtsfeier für alleinstehende Menschen an Heiligabend von 14.30 bis 17 Uhr (möglichst mit Anmeldung). Am Montag und Dienstag, 29. und 30. Dezember, ist von 8 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr geöffnet. An Silvester und Neujahr sowie am 2. Januar ist geschlossen.

 

Jugendtreff Oedeme: Der Jugendtreff bleibt vom 22. Dezember bis 4. Januar geschlossen.

Jugendzentrum Stadtmitte: Das Jugendzentrum bleibt von Montag, 22. Dezember, bis einschließlich 4. Januar 2015 geschlossen. Erster Öffnungstag im neuen Jahr: Montag, 5. Januar.

Jugendzentrum Kaltenmoor: Letzter Öffnungstag im alten Jahr ist Dienstag, 23. Dezember. Abweichend von den normalen Gruppenzeiten findet von 15 bis 20 Uhr zum Abschluss des Jahres ein gemeinsamer offener Kinder- und Jugendtreff (für 8- bis 18-Jährige) statt. Zusätzlich probt von 17.30 bis 19 Uhr die offene Tanzgruppe "Dance Crew" (ebenfalls für 8- bis 12-jährige Kinder). Am Montag 5. Januar, ist wieder regulär geöffnet - von 15 bis 20 Uhr zum offenen Jugendtreff (für 12- bis 18-Jährige).

Aktivspielplatz Kaltenmoor: Der Aktivspielplatz öffnet in diesem Jahr das letzte Mal am Sonnabend, 20. Dezember, von 12 bis 18 Uhr seine Tore und bleibt dann geschlossen. Im neuen Jahr ist der Aktivspielplatz ab Montag, 5. Januar 2015, von 12 bis 18 Uhr wieder geöffnet. 

Jugendcafé Kreideberg: Das Jugendcafé Kreideberg beendet das laufende Jahr mit einer Weihnachtsfeier am Freitag, 19. Dezember. In den Ferien vom 22. Dezember bis 4. Januar bleibt das Jugendcafé geschlossen. Ab Montag, 5. Januar 2015, ist wieder geöffnet.

 

Geschwister-Scholl-Haus: Geöffnet ist bis einschließlich Freitag, 19. Dezember. Erster Öffnungstag im neuen Jahr ist Mittwoch, 7. Januar 2015.

Bonhoeffer-Haus: Das Bonhoeffer-Haus bleibt als Stadtteiltreff während der Weihnachtsferien geschlossen. Einzelne kirchliche Angebote in der Zeit bleiben davon unberührt. Regulär geöffnet ist wieder am Montag, 5. Januar 2015. 

ELM: Das Stadtteilhaus Elm ist in der Zeit vom 24. Dezember bis zum 4. Januar 2015 geschlossen. Erster Öffnungstag ist Montag, 5. Januar. Einzige Ausnahme: Am Montag, 29. Dezember 2014, lädt das ELM-Team zum Schrottjulklapp ein. Beginn ist um 10 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Die Sozialberatung, die dienstags stattfindet, entfällt bereits am 23. Dezember.

ELMplus: Auch der Treffpunkt am Ebensberg bleibt während der Weihnachtsferien geschlossen. Erster Öffnungstag ist Montag, 5. Januar 2015.

HaLo: In der letzten Dezember- und der ersten Januar-Woche finden Gruppenangebote so statt, wie es innerhalb der jeweiligen Gruppen besprochen ist. Ansonsten bleibt das Haus geschlossen. 

Kredo: Das KredO bleibt von Mittwoch, 24. Dezember, bis Sonntag, 4. Januar 2015, geschlossen.

SalinO: Während der Weihnachtsferien geschlossen. Letzter Öffnungstag im alten Jahr: Freitag, 19. Dezember 2014, erster Öffnungstag im neuen Jahr, Montag, 5. Januar 2015.

Bürgertreff Kaltenmoor: Geöffnet ist der Bürgertreff jeweils am Freitag, 19. Dezember, 2. Januar und 9. Januar 2015, und zwar von 14 bis 16 Uhr. Die Dienstags-Sprechstunde fällt am 23. Dezember, 30. Dezember und 6. Januar 2015 aus. Ab Mittwoch, 7. Januar, ist dann wieder wie üblich geöffnet.

 

Der Wochenmarkt vor dem Lüneburger Rathaus findet zu den üblichen Terminen sonnabends am 20. und am 27. Dezember sowie am 3. Januar 2015 (jeweils von 8 bis 13 Uhr) statt. Heiligabend und Silvester fallen in diesem Jahr auf einen Mittwoch, also einem der üblichen Markttage für den Lüneburger Wochenmarkt; das heißt, am 24. Dezember von 8 bis 12 Uhr und am 31. Dezember von 8 bis 13 Uhr werden frische Waren aus der Region auf dem Marktplatz angeboten.

Die Wochenmarkttage auf dem Kreideberg und in Kaltenmoor werden in der Weihnachtswoche beide auf Dienstag, 23. Dezember, vorverlegt (Kreideberg 8 bis 13 Uhr, Kaltenmoor 9.30 bis 15.30 Uhr). 
Der Wochenmarkt im Stadtteil Kreideberg an der Thorner Straße findet üblicherweise donnerstags von 8 bis 13 Uhr statt, aber nicht am 1. Weihnachtsfeiertag und am Neujahrstag, sondern nach dem Sondertermin am 23. Dezember erst wieder am 8. Januar.
Der regelmäßige Wochenmarkt in Kaltenmoor findet freitags von 9.30 bis 15.30 Uhr statt, und zwar im alten Jahr auch am 19. Dezember, (plus Sondertermin am 23. Dezember) und dann wieder im neuen Jahr am 2. Januar.
 

Kommentare  

# Behr katrin 2019-12-20 07:05
Wochenmarkttage und Daten stimmen nicht überein.
Antworten | Dem Administrator melden
# Redaktion 2019-12-23 13:13
Sehr geehrte Frau Behr,
der Artikel stammt vom 21.12.2014.
Mit bestem Gruß
LGheute-Redaktion
Antworten | Dem Administrator melden