Amelinghausen, 31.05.2013 - Eine öffentliche Informationsveranstaltung zum Thema "Bürgerbus" richtet die Samtgemeinde Amelinghausen am 5. Juni um 18 Uhr im Kultursaal des Rathauses Amelinghausen aus. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Zukunftsentwicklungsplanung "Amelinghausen 2021" statt. An dem Abend sollen das Konzept, das Fahrangebot und die Nutzungstarife der Bürgerbusse vorgestellt werden. "Vielleicht gelingt es uns ja auch schon an diesem Abend, interessierte Mitglieder für eine Vereinsgründung zu finden", hofft Samtgemeindebürgermeister Helmut Völker.

Seit Mai steht für den Bürgerbus ein sogenanntes Rufsystem zur Verfügung. Mit diesem Rufsystem besteht die Möglichkeit, dass Personen ohne Auto mit Hilfe der Busse Fahrten zum Arzt, zu Behördengängen usw. wahrnehmen können. Termine hierzu können montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 09.30 Uhr und montags bis donnerstags von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr bei Frau Nina Meyer aus der Verwaltung vereinbart werden. Um rechtzeitige Terminabsprache (möglichst bis zum Vortag) wird gebeten.