Anwohner reagieren umsichtig

Der Motorraum dieses Pkw war in Brand geraten. Foto: FF BleckedeBleckede, 07.01.2020 - Zu einem Einsatz in der Kurt-Löwenstein-Straße musste die Bleckeder Feuerwehr in der vergangenen Nacht ausrücken. Um kurz vor Mitternacht wurde ein Pkw mit brennendem Motorraum gemeldet. Nach Angaben der Feuerwehr war das Fahrzeug bereits von Anwohnern auf die Straße geschoben und mit einem Pulverlöscher weitestgehend gelöscht worden. Auch ein zweiter Pkw wurde beschädigt.

Die Feuerwehr löschte das Fahrzeug nochmals ab und kontrollierte beide Fahrzeuge mit der Wärmebildkamera. Die Polizei hat die Ermittlung der Brandursache aufgenommen.