Zusammenstoß zweier Pkw – Fahrerin soll medizinische Probleme gehabt haben

Frontal stießen diese beiden Fahrzeuge in Bulldendorf zusammen. Foto: FF HohnstorfHohnstorf, 21.11.2020 - Frontal krachten gestern Nachmittag zwei Pkw auf der Elbuferstraße im Ortsteil Bullendorf bei Hohnstorf/Elbe zusammen. Wie die Freiwillige Feuerwehr Hohnstorf berichtet, habe nach ersten Ermittlungen der Polizei die Fahrerin am Steuer eines Ford Kuga aufgrund medizinischer Probleme ihr Fahrzeug nicht mehr korrekt steuern können und sei dadurch in den Gegenverkehr geraten.

Dort sei die Fahrerin dann mit einem entgegenkommenden Mercedes kollidiert. Fünf Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Zwei von ihnen wurden mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle und streuten die ausgelaufenen Betriebsstoffe ab. An dem Einsatz waren 16 Feuerwehrleute beteiligt.