Führung durchs Heimatmuseum – Sommerprogramm der SPD Lüneburg

Das Dahlenburger Heimatmuseum in der alten St. Laurentius-Kapelle. Foto: LGheuteDahlenburg, 20.07.2016 - Wer heute in Dahlenburg ist und am Abend noch nichts vor hat, sollte sich die Führung durch das Heimatmuseum nicht entgehen lassen. Unter dem Motto "Verborgene Schätze in unseren kleinen regionalen Heimatmuseen" lädt die SPD in das kleine Museum ein, das in der historischen St. Laurentius-Kapelle zu Dahlenburg untergebracht ist. Hier dreht sich alles um die napoleonische Zeit vom Diorama der Göhrde-Schlacht, Ausstellung historischer Uniformen, Waffen, medizinischer Instrumente sowie eine Dokumentation über das Leben und Leiden der Kriegspferde.

Das Heimatmuseum Dahlenburg befindet sich im Prozess der didaktischen und multimedialen Neuausrichtung. Nach der fachkundigen Führung durch den Vorsitzenden des Museumsvereins Wolfgang Prause wird zu einem geselligen Beisammensein in historischer Kulisse mit einem Imbiss und kalten Getränken eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, die vermutlich mitgereichten Kommunalwahlthemen der SPD ebenfalls. Termin: Heute, 20. Juli, ab 18 Uhr.