Samtgemeinde Gellersen


Mehrheitsgruppe untertützt Kandidatur von Samtgemeindebürgermeister Josef Röttgers

Reppenstedt, 19.04.2015 - Die rot-grüne Mehrheitsgruppe in der Samtgemeinde Gellersen hat ihr Herz für Josef Röttgers entdeckt. Nachdem der amtierende parteilose Samtgemeindebürgermeister nach dem gescheiterten Versuch zur Bildung einer Einheitsgemeinde seine Kandidatur für den Verbleib im Amt angekündigt hatte, erklärte die Mehrheitsgruppe im Samtgemeinderat Gellersen aus SPD und Grünen, auf einen eigenen Kandidaten zu verzichten und den Amtsinhaber zu unterstützen - und das, obwohl Röttgers bislang stets von der CDU getragen wurde.


Angela Kopff-Fuhrberg neu im Vorstand 

Reppenstedt, 28.02.2015 - Gellersens Grünen haben turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt. Auf der jüngsten Ortsmitglieder-versammlung in der Heiligenthaler Wassermühle wurde die Südergellerser Ratsfrau Angela Kopff-Fuhrberg einstimmig neu in den Vorstand aufgenommen. Die Ortskassiererin Karen Rabbe und die bisherigen Vorstandsmitglieder Jürgen Backhaus, Dagmar Gollers und Oliver Glodzei wurden im Amt bestätigt. In seinem Vorstandsbericht ging Glodzei auch auf die Fehler seiner Partei beim Scheitern auf dem Weg zur Einheitsgemeinde ein.


Südergellersen und Westergellersen sagen Nein zur Einheitsgemeinde

Reppenstedt, 15.11.2014 - Aus der Traum von einer Einheitsgemeinde Gellersen. Am Donnerstag, 13. November, lehnten die Räte in Südergellersen und Westergellersen die Pläne zur Bildung einer Einheitsgemeinde ab. Andreas Bahlburg, Bürgermeister von Südergellersen und ehrenamtlicher Gemeindedirektor, zog unmittelbar nach der Abstimmung Konsequenzen und legte seine beiden Ämter nieder. Die Räte von Reppenstedt und Kirchgellersen hatten zuvor einstimmig für die Bildung einer Einheitsgemeinde Gellersen votiert.


Gellerser Bürger fordern "offenen Dialog" zur Einheitsgemeinde Gellersen - Veranstaltung am 19. März

Reppenstedt, 26.02.2014 - Ein "Barnstedt" soll und darf es in der Samtgemeinde Gellersen nicht geben. Diese zwischen den Zeilen versteckte Botschaft ist einem jetzt veröffentlichten Aufruf zu entnehmen, in dem zu einem offenen Dialog zur geplanten Einheitsgemeinde Gellersen eingeladen wird. Adressiert ist die Einladung an Samtgemeindebürgermeister Josef Röttgers sowie an die Parteivorsitzenden bzw. -sprecher Peter Bergen (CDU), Anikó Hauch (FDP), Oliver J. Glodzei (Grüne), Jürgen Hesse (SoLi) und Dr. Hinrich Bonin (SPD). In ihrem Schreiben mahnen die Absender, Felix Willmeroth und Berni Wiemann, an, dass sich "die Repräsentanten der Parteien und Verwaltung endlich der öffentlichen Diskussion mit ihren Bürgern stellen".


Osterbach zwischen Reppenstedt und Kirchgellersen renaturiert

Lüneburg, 20.02.2014 - So sollte ein natürlicher Bachlauf aussehen: viele Kurven, Eigendynamik durch unterschiedliche Fließgeschwindigkeiten, unterschiedliche Gewässerbreiten und -tiefen und eine Kiessohle für Fische und andere Wasserorganismen. Wer den Osterbach zwischen Reppenstedt und Kirchgellersen kennt, weiß jedoch, dass ein ganz anderes Bild den Bach bislang prägte: Bis 2013 war er im Abschnitt zwischen der L 216 und Böhmsholz ein stark begradigtes, monotones Gewässer. Seitdem sind verschiedene Maßnahmen aus dem seit 2009 bestehenden Entwicklungsplan für den Osterbach schrittweise umgesetzt worden.


Vorstand neu gewählt - Karen Rabbe neue Ortskassiererin

Reppenstedt, 02.03.2013 - Die Grünen im Ortsverband Gellersen haben in Teilen einen neuen Vorstand. Am vergangenen Donnerstag waren die Mitglieder aufgerufen, ihre Führung neu zu wählen. Überraschungen gab es keine, lediglich eine personelle Neubesetzung musste vorgenommen werden, da der langjährige Ortskassierer, Holger Dirks, nicht erneut kandidiert hatte und dies unter anderem mit seiner Tätigkeit als stellvertretender Samtgemeindebürgermeister begründete. Im März wollen sich die Gellerser Grünen dem Thema Asylsuchende widmen.


Hartmut Glodzei neuer Fraktionssprecher

Reppenstedt, 06.01.2013 - Zum Jahresbeginn übergibt der bisherige Sprecher der Gellerser Samtgemeinderatsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Wolfgang Krüger, sein Amt an Hartmut Glodzei. Die Grüne-Fraktion wählte den 49-jährigen Unternehmer aus Kirchgellersen einstimmig. Glodzei übernimmt auch Krügers Platz im Samtgemeindeausschuss.


Samtgemeinde erhält öffentliches Ratsinformationssystem

Reppenstedt, 14.10.2012 - In der Samtgemeinde Gellersen sollen künftig nicht nur die Ratsmitglieder ihre Sitzungsunterlagen digital erhalten, auch die Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinde sollen digitalen Zugriff auf die öffentlichen Vorlagen und Dokumente bekommen. Dies sieht ein Antrag der rot-grünen Mehrheitsgruppe im Samtgemeinderat Gellersen vor, der jetzt umgesetzt wird. Bis Anfang kommenden Jahres soll das öffentliche Ratsinformationssystem seinen Dienst aufgenommen haben.


Herbstfest im Waldkindergarten von Gellersen

Kirchgellersen, 01.10.2012 - Eigentlich war das Wetter viel zu schön an diesem Früh-Herbsttag, doch wenn die "Allwetterfrösche" Herbstfest feiern, hat bislang immer die Sonne gelacht, berichtet Gabriele Volkmann. Zusammen mit drei anderen Familien hat sie vor zehn Jahren den Waldkindergarten in der Samtgemeinde Gellersen ins Leben gerufen. Am Sonntag feierte der Verein sein zehnjähriges Jubiläum, natürlich draußen, im Walddreieck zwischen Südergellersen, Kirchgellersen und Westergellersen.


Südergellersen, 24.09.2012 - Der Waldkindergarten Gellersen feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen und lädt aus diesem Anlass am kommenden Sonntag, 30. September, zu seinem Herbstfest ein. Auf dem Gelände im Wald zwischen Südergellersen und Westergellersen erwartet die Gäste mal keine Hüpfburg, sondern ein buntes Programm mit Spielen im Freien und Klettern im Niedrigseilgarten.