Ochtmissen


Lüneburg/Ochtmissen, 02.11.2013 - Am Donnerstag, 7. November, trifft sich der Ortsrat von Ochtmissen zu seiner nächsten Sitzung. Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr im Gerda-Feldmann-Haus auf dem Gelände des Sonnenhofs an der Ochtmisser Straße. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung des Projekts "Lüneburg inklusiv“, ein Sachstandsbericht zum Sportpark Ochtmissen sowie Beratungen über den Entwurf der Haushaltssatzung 2014. Ortsbürgermeister Jens-Peter Schultz lädt alle Interessierten zur Sitzung ein.


Ochtmisser Unternehmen spendet für Hochwasser-geschädigten Gastronomiebetrieb im Amt Neuhaus

Amt Neuhaus, 28.10.2013 - Das Hochwasser im Juni dieses Jahres hat bei vielen Gastwirten und Hoteliers an der Elbe zu drastischen wirtschaftlichen Einbußen geführt: Übernachtungsgäste stornierten ihren Sommerurlaub, viele Radtouristen und Wanderer mieden die Gegenden entlang der Elbe. Davon betroffen ist auch das Landhaus Elbufer in Gülstorf in der Gemeinde Amt Neuhaus, das sich mit seiner barrierefreien Einrichtung besonders auf Gäste mit Behinderungen eingestellt hat. Die Ochtmisser Firma Behne Entsorgungssysteme (BES) unterstützte das Landhaus jetzt mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro.


Lüneburg/Ochtmissen, 23.10.2013 - Zu einem Flohmarkt rund ums Kind lädt die städtische Kita Ochtmissen ein, und zwar am Sonnabend, 2. November, von 14.30 bis 17.30 Uhr. Im Angebot sind vor allem Kleidung und Spielzeug für Kinder. Stärken können sich die Besucher an einem reichhaltigen Kuchenbuffet. Die Adresse: Hotmannweg 3 in 21339 Lüneburg.


Lüneburg/Ochtmissen, 27.05.2013 - Die Kindertagesstätte Ochtmissen richtet am 7. Juni von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr einen abendlichen Frauenflohmarkt aus. Interessierte Damen können an dem Abend abgelegte Kleidung, Schmuck, Taschen, Schuhen etc. loswerden, Ehemänner dürfen nicht angeboten werden. Wer Lust und genug Abgelegtes hat, kann noch einen Standplatz bekommen. Die Standgebühr für die Einheits-Tapeziertischlänge (3 Meter) beträgt 5 Euro. Der Tapeziertisch muss selbst mitgebracht werden.


Lücken im Beweissicherungsverfahren - Stadt repariert auf eigene Kosten

Lüneburg/Ochtmissen, 15.02.2013 - Die Bauarbeiten am 3. Gleis beschäftigten am vergangenen Donnerstag erneut den Ortsrat in Ochtmissen. Nach wie vor harrt der Lüneburger Stadtteil auf die Behebung von Straßenschäden, die während der Bauarbeiten durch die Deutsche Bahn AG entstanden sind. Doch ob es dazu jemals kommen wird, scheint inzwischen mehr als fraglich. Dr. Karl-Heinz Rehbein, für Ochtmissen zuständiger städtischer Berater der Hansestadt, deutete am Donnerstag an, dass die Chancen, die Forderungen auch durchsetzen zu können, nicht besonders aussichtsreich seien.


Neue Pläne für das ehemalige Sperli-Gelände - Einmündung Walter-Hänel-Weg soll geregelt werden

Lüneburg/Ochtmissen, 15.02.2013 - Für das ehemalige Sperli-Gelände in Ochtmissen gibt es neue Nutzungspläne. Gestern Abend stellte Matthias Eberhard, Leiter des Bereichs Stadtplanung der Hansestadt Lüneburg, in der Ochtmisser Ortsratssitzung die Pläne der neuen Investoren vor. Danach soll der Großteil des Geländes zwar weiterhin gewerblich genutzt werden, auf dem noch unbebauten Streifen entlang des Wilhelm-Hänel-Wegs aber sollen künftig Wohnungen entstehen. Stadt und Ortsrat begrüßen die Pläne grundsätzlich, äußerten aber Vorbehalte hinsichtlich der Art der Wohnbebauung.


Ortsrat informiert über Überschwemmungsgebiete und A39

Lüneburg/Ochtmissen, 14.02.2013 - Heute tagt um 19.30 Uhr der Ortsrat in Ochtmissen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die "Verordnung über die Festsetzung des Überschwemmungsgebietes der Ilmenau". Doch was hat Ochtmissen mit der Ilmenau zu tun? LGheute hat bei Ortsbürgermeister Jens-Peter Schultz nachgefragt. Weitere Themen heute Abend sind das Planfeststellungsverfahren zur A39, die Restarbeiten zum 3. Gleis und das Buswartehäuschen am Narutoplatz.


Lüneburg, 06.02.2013 - Landrat Manfred Nahrstedt ist nicht nur St. Pauli-Fan, sondern seit heute auch Besitzer eines Trikots des FC St. Pauli mit den 24 Original-Autogrammen der Spieler. Nahrstedt hatte das Trikot beim Ochtmisser Sportverein ersteigert, um damit die Fußballschule des Ochtmisser Sportvereins zu unterstützen, die in diesem Jahr in den Sommerferien vom 3. bis 7. August für sozial benachteiligte Kinder stattfindet. Zum dritten Mal können 30 Mädchen und Jungen dort fünf Tage lang kostenlos kicken.


Lüneburg, 02.02.2013 - Die städtische Kita Ochtmissen lädt für Samstag, 9. Februar, zu einem Flohmarkt in ihre Räume im Hotmann-Weg 3 ein. Von 14 bis 16.30 Uhr werden an den Ständen Kinderkleidung und Spielzeug angeboten. Wer beim Stöbern hungrig wird, kann sich an einem reichhaltigen Kuchenbuffet stärken.


Ochtmissen, 08.01.2013 - Ochtmissens Ortsbürgermeister Jens-Peter Schultz lädt am kommenden Sonntag, 13. Januar, zum Neujahrsempfang ein. Ab 11.30 Uhr möchte er mit den Anwesenden auf das neue Jahr anstoßen und einen Blick auf Vergangenes und Künftiges werfen. Interessierte Ochtmisser Bürger sind eingeladen, mit den anwesenden Politikern und Repräsentanten der Ochtmisser Vereine, Verbände und Institutionen ins Gespräch zu kommen.