Sparkasse eröffnet neue Räume in Melbeck

Zur obligatorischen Schlüsselübergabe für die neue Filiale der Sparkasse in Melbeck kamen (v.l.) Peter Hüll (Filialleiter Filiale Ilmenau), Peter Rowohlt (Samtgemeindebürgermeister Ilmenau) und Thomas Piehl (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Lüneburg). Foto: SparkasseMelbeck, 07.06.2017 - Die Sparkasse Lüneburg ist mit ihrer Filiale Ilmenau nach Melbeck umgezogen. Ende Januar eröffnete sie ihre neuen Räume in der Uelzener Straße. Das Filial-Team um Filialleiter Peter Hüll war bislang in Deutsch Evern präsent. Die Filiale Deutsch Evern wurde in die Filiale Ilmenau integriert, nachdem der Standort in Deutsch Evern wegen des Neubaus in Melbeck übergangsweise genutzt wurde. Mit dem Team der Filiale wechseln auch die mehr als 5.000 Kunden in die neue Filiale Ilmenau.

In der 280 Quadratmeter großen Filiale können Kunden kostenfreies WLAN sowie 330 Schließfächer nutzen. Die Filiale bietet zudem einen direkten Zugang zum Edeka Markt.